Sonntag, 7. November 2010 19:31 Uhr

Robert Pattinson schlägt Millionen-Werbedeal aus

London. Twilight-Star Robert Pattinson hat angeblich einen mit einer Million Pfund dotierten Werbevertrag ausgeschlagen. Der 24-jährige sollte das neue Gesicht einer Werbekampagne für das britische Traditionsunternehmen Burberry werden. Auch eine Million Pfund konnten das Teenie-Idol offenbar nicht umstimmen.

?

Ein Insider sagte dazu dem ‚Sunday-Mirror: „Designer Christopher Bailey und das Burberry-Team haben verzweifelt versucht, Robert als Hauptperson für ihre neue Kampagne zu bekommen.
Das würde ihre Geschäfte weltweit schmücken und wäre in den besten Zeitschriften zu sehen. Sie sind zu Robert gegangen, aber er hat sofort höflich abgesagt. So wie Robert die Sache sieht, ist er Schauspieler und das ist seine Kunst. Er will nicht sowas wie eine Marke werden.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren