Donnerstag, 6. Januar 2011 11:02 Uhr

Robert Pattinson spielt im neuen Film von David Cronenberg

Los Angeles. Robert Pattinson (24) wendet sich bald einer anderen Welt zu: Der Schauspieler (‚Twilight‘) schlüpft für David Cronenbergs (‚Tödliche Versprechen – Eastern Promises‘) ‚Cosmopolis‘ in die Rolle eines Finanzexperten, der von Attentätern gejagt wird.


Laut ‚Deadline‘ schlüpft der Hottie in die Hauptrolle des futuristischen Streifens, der die Novelle des amerikanischen Autors Don DeLillo auf die Leinwand bringen soll. Daher wird angenommen, dass Pattinson Eric Packer spielen wird, einen Finanzexperten, der seinen Reichtum aufs Spiel setzt, als er eines Tages gegen den japanischen Yen setzt und sich schließlich von einem Killerkommando gejagt sieht.
Weiter weg von seinem Herzensbrecher-Image hätte sich Robert Pattinson mit seiner Rollenwahl kaum bewegen können, zumal in dem Film auch einige gewalttätige Szenen sowie deutliche Liebessequenzen erwartet werden. Weitere Stars, die mit ‚Cosmopolis‘ in Verbindung gebracht werden, sind Oscargewinnerin Marion Cotillard und Paul Giamatti.
Mittlerweile hat sich der Freund von Kristen Stewart schon zu einigen ungewöhnlichen Projekten überreden lassen, die zeigen, dass in ihm nicht nur ein Teenie-Schwarm, sondern ein ernstzunehmender Schauspieler steckt. Vergangenes Jahr drehte er an der Seite von Pierce Brosnan das Drama ‚Remember Me‘, dieses Jahr wird Robert Pattinson mit Reese Witherspoon in ‚Water for Elephants‘ zu sehen sein. (Cover)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren