Montag, 14. Juni 2010 22:25 Uhr

Robert Pattinson sucht ein Date: Interview mit einem Vampir

Los Angeles. Na bitte. Heute Morgen in der US-Today-Show hat Twilight-Hunk und der beliebteste Vampir der neueren Filmgeschichte Robert Pattinson den deutlichsten Hinweis darauf gegeben, dass die ihm angedichtete Affäre mit Kollegin Kristen Stewart doch nichts als heiße Luft ist. Der 24-jährige sagte wörtlich: „Ich würde einfach gerne mal wieder auf ein Date gehen. Ich will das nur gesagt haben – ich habe einfach keine Dates mehr“.

Interviewerin Jenna Bush Hager, Tochter von Ex-US-Präsident George W. Bush, versuchte Pattinson auch eine Antwort auf die Frage zu entlocken, ob er bald heiraten möchte und sesshaft werden will: „Ich verstehe unter ’sesshaft werden‘, dass man nicht mehr mit jeder Frau schläft. Der Idee, mich irgendwo niederzulassen, kann ich nämlich nicht viel abgewinnen.“

Über die bevorstehenden Dreharbeiten zu den letzten Teilen der Twilight-Serie sagt R-Pattz: „Das werden lange Dreharbeiten werden. Beim letzten Dreh ist uns praktisch die gesamte Paparazzi-Meute von Los Angeles nach Vancouver gefolgt, und hat dort unser Hotel belagert. Wenn wir wieder in Vancouver drehen, bekomme ich vielleicht Lagerkoller und stürze mich vom Balkon runter.“

Bild 2

Bild 3

Bild 4

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren