Dienstag, 24. August 2010 17:22 Uhr

Robert Pattinson und Kristen Stewart: Gemeinsame Hütte in Bel Air?

Los Angeles. Neues aus der Märchenfabrik der Twillight-Stars Robert Pattinson (24) und Kristen Stewart (20). Jetzt heißt es mal wieder, dass die beiden angeblich in Los Angeles zusammenziehen wollen, um ihre „bröckelnde“ Beziehung zu retten. Mehr noch: Robert soll sich sogar zu diesem Schritt entschlossen haben! Dabei besteht die von Kennern vielbelachte Beziehung doch seit Anfang an nur aus Füllwörtern wie „angeblich“!

Das geheimnisumwitterte Paar ist angeblich seit 2008, dem Beginn der Dreharbeiten von Twilight, zusammen und will nun eine Häuschen im Stadtteil Bel Air mit fünf Schlafzimmern für 14.000 US-Dollar (11.099 Euro) im Monat mieten, obwohl der 24-jährige britische Schauspieler ursprünglichen den Wunsch hatte, nach New York zu ziehen.

Ein Freund der beiden sagte: „Ich denke, wenn Robert wirklich darüber nachgedacht hat, ist ihm klar geworden, so gerne er auch in New York leben würde, dass er eigentlich nirgends ohne Kristen sein möchte.“

Die beiden Turteltäubchen hoffen nun, dass ihre Entscheidung ihre Beziehung festigen wird, denn sie waren wegen ihrer Dreharbeiten und Verpflichtungen Monate voneinander getrennt. Die ersten Anzeichen ihrer sich langsam zersetzenden, angeblichen Liebe wurde deutlich, als die wohl doch eher dem eigenen Geschlecht zugetane Kristen angeblich ablehnte, Robert zu den ‚Teen Choice Awards‘ in Kalifornien zu begleiten.

Eine Quelle berichtete jetzt dazu dem ‚Look_ Magazin: „Kristen drehte  ‚On The Road‘ in Montreal und hätte zur Preisverleihung gehen können, aber wollte nicht wieder im Rampenlicht stehen, wenn es um Fragen über die Beziehung mit Robert geht.“ Weiterhin erzählte die Quelle noch: „Als Paar in einer Fernbeziehung sollten sie jeden Augenblick den sie haben, gemeinsam verbringen.“ Doch anscheinend war es für Robert ein ziemlicher Shock, als sich Stewart weigerte, zu den Awards zu gehen, denn er brauchte die Zeit mit ihr, gerade dann, wenn sie im Mittelpunkt der Presse stehen. Nun bestätigen Freunde der Twillight Stars, dass sich ihre Beziehung also gebessert hatte, nachdem Robert seine „Süße“ am Set von ´On The Road´ in Kanada besuchte. Ein anderer Freund sagte dem ‚More!‘-Magazin: „Beide wissen, wie sehr sie sich lieben, nur wenn sie voneinander getrennt sind, können Dinge unklar werden. Sie sind wieder glücklich und so froh, wieder beisammen zu sein.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren