Mittwoch, 24. Juli 2019 21:13 Uhr

Robin Williams (†): Sein jüngster Sohn Cody hat geheiratet

Schauspieler Robin Williams mit Ehefrau Marsha (re.) und Sohn Cody 2002. Foto: imago images / UPI Photo

Cody Williams (27) gab am Sonntag seiner großen Liebe Maria Flores das Ja-Wort. Das Datum der Hochzeit wählte der Sohn der Schauspiel-Legende jedoch nicht zufällig aus. Am selben Tag wäre sein Vater nämlich 68 Jahre alt geworden.

Robin Williams (†): Sein jüngster Sohn Cody hat geheiratet

Schauspieler Robin Williams mit Ehefrau Marsha (re.) und Sohn Zachary 2002. Foto: imago images / UPI Photo

Am 11. August 2014 nahm sich Hollywood-Star Robin Williams mit 63 Jahren das Leben. Vergangenen Sonntag wäre der „Jumanji„-Star 68 Jahre alt geworden. Sein Sohn Cody würdigte seinen verstorbenen Vater an seinem Ehrentag nun auf ganz besondere Weise: er feierte Hochzeit und heiratete seine langjährige Freundin Maria.

Dankbare Geschwister

Zelda Williams (29) erwähnte ihren jüngeren Bruder nun auf Instagram auf besondere Weise und machte dadurch deutlich wie eng das Verhältnis der Geschwister ist. „Maria und Cody, ihr seid das Licht in unserem Leben. Ich bin so dankbar Zeuge eurer jahrelangen Liebe zu sein“, gratulierte die 29-jährige. „Der 21. Juli ist der Tag an dem mein Vater geboren wurde und der Tag an dem ich ihn das letzte mal lebend sehen durfte“, rührende Worte von der einzigen Tochter des Schauspielers.

Quelle: instagram.com

Ganz rechts auf dem Bild ist übrigens der älteste Sohn von Robin Williams zu sehen. Zachary Pym Williams (36) stammt aber aus einer früheren Ehe des US-Stars mit Tänzerin Valerie Velardi mit der er bis 1988 verheiratet war. Ein Jahr später heiratete der Oscar-Gewinner dann Marsha Garces Williams (63) und damit die Mutter von Zelda und Cody.

Hochzeit im Haus der Eltern

Auch die Location der Feier hat für Cody Williams eine ganz besondere Bedeutung. Das Paar gab sich nämlich im gleichen Haus das Ja-Wort in dem der US-Amerikaner einst mit seiner älteren Schwester Zelda seine Kindheit verbrachte. Das berichtete das britische „People-Magazin“. Die drei Geschwister scheinen ihren Vater wohl ein Leben lang im Herzen zu tragen. Bereits am 22. Mai würdigte Zachary seinen geliebten Vater. An dem Tag wurde nämlich sein erster Sohn geboren, den er nach Robin Williams benannte.

 

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren