Sonntag, 10. März 2019 13:00 Uhr

Rocco Stark: Deswegen hat er sich aus der Öffentlichkeit gezogen

Foto: AEDT/WENN.com

Um Rocco Stark wurde es in den letzten eineinhalb Jahren sehr ruhig. Der Schauspieler zog sich weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück und stellte sogar seinen Instagram-Account auf privat.

Rocco Stark: Deswegen hat er sich aus der Öffentlichkeit gezogen

Foto: AEDT/WENN.com

Für Fans des Schauspielers eher ungewöhnlich, schließlich teilte er seit seiner Teilnahme beim „Dschungelcamp“ vieles mit der Öffentlichkeit, ließ damals auch die Schwangerschaft seiner Ex-Freundin Kim Gloss und die Geburt der Tochter von TV-Kameras begleiten.

Beim Wein-Launch von Halbbruder Jimi Blue Ochsenknecht sprach klatsch-tratsch.de mit Rocco, der erzählt, warum er sich in den letzten Monaten so rar gemacht hat. „Ich habe mich bewusst aus der Öffentlichkeit zurück gezogen und das schon im letzten Jahr. Ich habe einfach sehr viel gearbeitet, sieben Tage die Woche und habe gesagt, ich kümmere mich einfach mal ums Geschäft. Habe das ganz lang auch ohne Personal durchgezogen.“

Rocco Stark: Deswegen hat er sich aus der Öffentlichkeit gezogen

Foto: AEDT/WENN.com

Er wollte Jimi unterstützen

Für seinen Bruder hat er jedoch eine Ausnahme gemacht und erklärt: „Erst seit Anfang dieses Jahres habe ich mir gesagt, gut, bei ein paar Veranstaltungen lasse ich mich wieder blicken.Heute habe ich mir gesagt, das mache ich natürlich auch um Jimi zu unterstützen.“

Quelle: instagram.com

Fans können sich aber freuen, in Zukunft wird es wieder mehr von Rocco geben. Dazu sagt er: „Für mich war es nur eine kleine Pause, die gut getan hat und die ich sehr genossen habe. Ich bin eigentlich so, dass ich viel mit der Welt teile, gerade wenn ich verliebt bin und eine Freundin habe. Das sind ja schöne Dinge. Aber ich habe einfach mal gedacht, ich probiere es mal anders und halte es privater.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren