Freitag, 22. Juni 2018 20:57 Uhr

Rocco Stark: Erst heimliche Hochzeit und dann dieses Foto

Rocco Stark hat sich getraut. Der Sohn von Uwe Ochsenknecht hat seiner Freundin Nathalie das Jawort gegeben. Auf Bildern im Internet ist zu sehen, wie die frisch Vermählten das Orangerie Schloss Bothmer bei Boltenhagen an der Ostsee verlassen.

Rocco Stark: Erst heimliche Hochzeit und dann dieses Foto

Foto: AEDT/WENN.com

Ganz romantisch ging es vom Standesamt dann in einer weißen Kutsche zur Hochzeitsfeier, die im kleinen Kreise stattfand. Die Berlinerin trug eine traumhafte weiße Spitzenrobe, während sich der 32-Jährige für einen eleganten hellen Anzug entschieden hatte. Die Freude über den besonderen Tag stand den Turteltauben förmlich ins Gesicht geschrieben, als sie in der Kutsche zärtliche Küsse und innige Blicke austauschten. Auch auf Instagram hat Rocco die Neuigkeiten inzwischen bestätigt. Dort startet er seinen Kanal neu unter den Namen ‚Die Stark’s‘.

Vermutlich können wir da in der nahen Zukunft mehr erwarten von den Beiden.

Schmucke Braut, schmucker Klunker

Der Star postete ein Schwarz-Weiß-Foto, das die Hand seiner Nathalie mit einem schmucken Klunker am Ringfinger zeigt, darunter sind zum Kussmund geformte Lippen zu sehen. „Das Leben besteht aus 4 wichtigen Dingen, die ständig um uns herum sind, ob wir sie sehen oder nicht. Das Gute – was wir auch als Gott bezeichnen. Das Böse – Chaos. Die Logik – sie ist der Teufel. Aber das mächtigste von allen ist die ‚Liebe‘. Man selbst muss entscheiden was man am stärksten werden lässt“, schreibt Rocco. „Wir haben uns für die Liebe entschieden und sie ist nicht allein, sie hat die Hoffnung an ihrer Seite. Um sie dreht sich alles im Leben.“

Damit beendet der Ex von Kim Gloss seine seit März anhaltende Instagram-Abstinenz. In seiner Biografie schreibt er nun zudem von den ‚Stark’s‘, was viele Fans schon vorab als Indiz für die vollzogene Hochzeit betrachteten. Rocco und Nathalie sind seit März 2016 zusammen. Amors Pfeil traf das Paar ausgerechnet in einer Schönheitsklinik, wo sich der Ex-Dschungelcamper Haare transplantieren ließ und die hübsche Brünette als Assistentin der Geschäftsführung arbeitete. „Sie hat Kaffee auf mich geschüttet“, plauderte Rocco gegenüber der ‚Bild‘-Zeitung aus.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren