Donnerstag, 19. Januar 2012 01:42 Uhr

Rocco Stark und Kim Gloss: Eine Dschungelcamp-Liebe muß her

Köln. Da Kim Gloss aka Kim Debkowski im RTL-Dschungelcamp in der Bedeutungslosigkeit verschwindet, werden jetzt kleine Geschichtchen um das Ex-DSDS-Starlet lanciert, die sie vor dem vorzeitigen Aus rettet. Denn bald wird rausgewählt!

Die langweilige Kim (19) und der sexy Rocco (25) schlafen zusammen auf seiner Matratze, sie krault ihm die Haare und er küsst sie auf die Stirn. Auch gebadet und gespült wird nur im Doppelpack. Und 6,3 Millionen Zuschauer sehen zu. Unglaublich!

Und so liest sich das dann im Blätterwald der Klatschpresse, nachdem man beide auf einer megabreiten Matratze herumlungern sah: „Was geht da eigentlich wirklich zwischen den beiden Dschungelcamp-Kandidaten?“

Aber auch die Dschungel-Mitcamper Brigitte, Radost und Jazzy spekulieren eifrig: „Ob Rocco sich wohl ein bisschen verliebt hat?“, fragt Radost. Brigitte Nielsen mit Kennermiene: „Am ersten Tag habe ich gedacht, sie sind nur Freunde, aber ich glaube, das wächst.“

Kurzerhand fragen die Damen nach: „Seid ihr ein bisschen verliebt?“ Doch Rocco versucht sich rauszureden: „Ich bin ein bisschen in jeden von euch verliebt.“ Brigitte ist jedenfalls begeistert: „Es wäre schön, so eine Dschungelliebe. Es ist süß“. Hach Gottchen. Klar wäre das schön!

Fotos: RTL/Stefan Menne

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren