Donnerstag, 25. Juli 2013 11:25 Uhr

Rocco Stark und Uwe Ochsenknecht erstmals gemeinsam in TV-Show

Uwe Ochsenknecht (57) zeigt sich erstmals gemeinsam mit seinem Sohn Rocco Stark (27) in einer Fernsehshow.

Uwe Ochsenknecht und Rocco Stark erstmals gemeinsam in TV-Show

Die aufwendige Neuauflage von „Das Familien-Duell“ startet am Freitag um 120.15 Uhr mit Moderator Daniel Hartwich. In jeder Sendung spielen vier Prominenten-Teams für den guten Zweck gegeneinander.

Die erste Runde bestreitet das Team Ochsenknecht gegen das Team von Schauspielerin Janine Kunze. Schauspieler und Musiker Uwe Ochsenknecht steht nicht nur gut vorbereitet und mit einer deutlichen „Kampfansage“ am Ratepult, sondern bringt neben seinem besten Freund Oscar und seinem Tourbegleiter Alexander das erste Mal überhaupt seinen – frisch von Kim Debkowski getrennten – Sohn Rocco mit in eine TV-Show.

Uwe Ochsenknecht und Rocco Stark erstmals gemeinsam in TV-Show

Der gute Rocco, ältester der drei Ochsenknecht-Söhne, wird demnächst in einer weiteren Spielshow bei RTL zu sehen sein: Am 9. August bei Cash Crash

Der junge Schauspieler, der insbesondere bei Facebook sehr ausgiebig sein Privatleben komentiert, wird übrigens am 20. August mit einem Freund in Berlin einen Klamottenladen eröffnen. Dazu sagte Rocco, man wolle „beste und vor allem zeitgemäße Kleidung aus Italien“ anbieten, „die wir persönlich, direkt und ohne Zwischenhändler importieren um sie an den Kunden weiterzugeben.“

Dabei habe er und sein Geschäftspartner mit Hauptaugenmerk auf Frauen und Männer „dank meiner Tochter aber auch an die Kleinsten gedacht. Mit ausgefallenen Baby-Accessoires und Schnullerketten, wovon jedes ein Unikat ist, gehen wir hier an den Start. Dies werden wir im Laufe der Zeit auch mit Kleidung für die Kleinen weiter ausbauen.“

Familien Duell Prominenten-Special

Kim Debkowski ist inzwischen aus der gemeinsamen Wohnung in Berlin ausgezogen. Zuletzt gab es Getuschel, nachdem sich die junge Sängerin auf Mallorca mit Bachelor Paul Janke ablichten ließ.

Fotos: RTL/ Frank Hempel

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren