Montag, 30. August 2010 13:20 Uhr

Ronan Keating: Ehe ist nun doch endgültig im Eimer

London. Popsänger Ronan Keating (33) und seine Frau Yvonne werden sich definitiv scheiden lassen. Seit das Paar im Mai dieses Jahres erklärte, es würde nach zwölf gemeinsamen Jahren und drei Kindern getrennte Wege gehen, hatte es immer wieder Spekulationen darüber gegeben, dass es der Sänger (‚Life is a Rollercoaster) und seine Gattin doch noch einmal miteinander probieren wollten.

Doch die britischen ‚Daily Mail‘ erklärt nun, dass der Sprecher der beiden allen Gerüchten zum Trotz noch einmal bekräftigt habe, dass es kein Happy End geben werde: „Die Situation ist dieselbe wie in dem früheren Statement beschrieben und das Paar wird damit fortfahren, in Zukunft für seine Kinder zusammenzuarbeiten.“

Am 20. Mai dieses Jahres hatte das Paar erstmalig erklärt, dass ihre Ehe am Ende sei: „Mit großer Traurigkeit geben Ronan und Yvonne Keating heute ihre Trennung bekannt. Die Trennung ist freundschaftlich und sie werden damit fortfahren, ihren Kindern das Beste zu ermöglichen. Die Familie bittet in dieser schwierigen Zeit um die Wahrung ihrer Privatsphäre.“
Der Grund für das Ehe-Aus war eine Affäre, die Ronan Keating angeblich mit seiner Backgroundtänzerin Francine Cornell unterhielt und die Yvonne offensichtlich nicht gewillt war zu verzeihen. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren