Montag, 14. Juni 2010 13:36 Uhr

Ronan Keating ist offenbar zu Hause rausgeflogen

Dublin. Der irische Popstar Ronan Keating (33) und seine Frau Yvonne (36) gehen offenbar nun doch getrennte Wege. Der Boyzone-Sänger und seine Gattin hatten nach zwölf Ehejahren und drei gemeinsamen Kindern die Trennung bekanntgegeben. Drei Wochen später stand nun am Wochenende der Möbelwagen vor dem Anwesen in Malahide, berichtete die ‚Mail On Sunday‚. Das Anwesen, in das Keating nun zieht, befindet sich noch im Umbau und ein paar hundert Meter vom gemeinsamen Heim entfernt. Die Familie wollte dort eigentlich einen Neuanfang wagen und im Sommer umziehen. Offenbar, so spekulieren Nachbarn, werde Yvonne nun in dem bisherigen Anwesen wohnen bleiben.
Keating hatte seine Ehefrau mit einer 26-jährigen Tänzerin betrogen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren