Deluxe-Edition von "Motomami"-AlbumRosalía veröffentlicht „Despachá“-Remix in Kollaboration mit Cardi B

Rosalia Met Gala 2022 - Getty BangShowbiz
Rosalia Met Gala 2022 - Getty BangShowbiz

Rosalia Met Gala 2022 - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 16.12.2022, 18:00 Uhr

Rosalía hat ihren von Rapperin Cardi B unterstützten „Despachá“-Remix auf den Markt gebracht.

Der Original-Track war im Juli von der Musikerin veröffentlicht worden und ist auf der Deluxe-Edition von Rosalías „Motomami“-Album zu hören, von dem Cardi schwärmte.

„Auch wenn ihr kein Spanisch sprechen könnt, wird es euch gefallen“

Gegenüber ihren Millionen von Twitter-Followern verkündete Cardi: „Ich liebe das Rosalia-Album….. es ist soooo fireeee. Auch wenn ihr kein Spanisch sprechen könnt, wird es euch gefallen.“ Unterdessen hatte auch Bebe Rexha zuvor bekanntgegeben, dass sie der 30-jährigen Sängerin einen ihrer Songs geschickt hatte, bei dem sie erwägen sollte, ihren Gesang hinzuzufügen, wobei die Künstlerin jedoch schließlich Teil des gesamten Schreibprozesses des Tracks sein wollte.

Cardi B ist besessen von Rosalia

Die „I’m A Mess“-Hitmacherin schwärmte 2019: „Rosalia, ich bin wie besessen von ihr, ich denke, dass sie ein Superstar ist. Sie und Billie (Eilish). Ich respektiere Rosalia sehr, weil ich ihr ein Lied schickte, das ich geschrieben habe, und ich wollte es ihr vorsingen, und sie meinte zu mir: ‚Babe, das ist ein Hit!‘ […] Sie möchte von Anfang bis Ende ein Teil des Schreibprozesses sein und dafür respektiere ich sie wirklich sehr.“ Im selben Jahr hatte es zudem Gerüchte über eine mögliche Zusammenarbeit von Beyoncé mit der „La Fama“-Hitmacherin gegeben.