Donnerstag, 14. Juli 2011 20:39 Uhr

Rosie Huntington-Whiteley verzaubert Shanghai und Burberry

London. Star-Regisseur Michael Bay und seine Protagonisten Shia La Beouf und Rosie Huntington-Whiteley reisten persönlich zur Premiere von ‚Transformers 3‘ nach Shanghai/China. Heute vormittag stellten sich die Stars der chinesischen Presse in einer Frage-Antwort-Sitzung im Waldorf Astoria Shanghai.

Danach ging es um obligatorischen Foto-Call bei dem Rosie Huntington-Whiteley die Anwesenden Fotografen in regelrechtes entzücken versetzte.

Neben Los Angeles, Chicago, Washington, Florida, Texas, Moskau wurde ja auch in Afrika und China gedreht.

Die schöne Rosie ist übrigens neues Gesicht des britischen Modehauses Burberry. Für “Burberry Body”, den neuen Duft der Marke, trägt die 24-Jährige lediglich den legendären Burberry Trenchcoat und – ähem – nix drunter!

In Szene gesetzt wurde die Werbekampagne von Starfotograf Mario Testino (siehe Foto unten). Chefdesigner Christopher Bailey sagte dazu: „Ihr ungezwungener Style und ihre atemberaubende Schönheit machten sie zu unserer ersten Wahl“.

Bereits 2008 posierte Rosie für eine Werbekampagne des Unternehmens und schaffte damit den großen Durchbruch.

Fotos: Paramount Pictures, Burberry

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren