Mittwoch, 25. Januar 2012 12:32 Uhr

RTL-Dschungelcamp: Show steht vor dem Abbruch – Die Bilder

Köln. Ausnahmezustand im Dschungel! Seit dem Beginn der Ausstrahlung von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” bei RTL im Jahre 2004 hat es so eine extreme Notlage nicht gegeben. Nach drei Tagen heftigen Dauerregen ist das RTL-Dschungelcamp von der Außenwelt abgeschnitten.

Die gestern Abend ausgeschiedene Kandidatin Radost Bokel, die Moderatoren Sonja Zietlow und Dirk Bach, sowie rund 150 Mitarbeiter sitzen seit 6.00 Uhr Ortszeit bzw. Dienstagabend, 21.00 Uhr deutscher Zeit, in den Bergen des australischen Regenwaldes fest.

Brücken sind überflutet und die Zufahrtstraße ist nicht passierbar. Die verbliebenen sechs Kandidaten sind nach Angaben des Senders sicher versorgt. Sie sitzen dort unter einem großen montierten Dach sm Rande des Waldes.

Doch es herrschen nach wie vor Regen und Überschwemmungen, die Zufahrtswege zum Camp sind gesperrt. Radost hängt im Dschungel fest, kann nicht ins Hotel Versace fahren. Das Dschungelcamp selbst ist nach Angaben des Senders noch nicht in akuter Gefahr. Sollte sich die Situation jedoch verschärfen, wird operativ entschieden, ob alle Beteiligten evakuriert werden und die Show abgebrochen wird.

Markus Küttner, RTL-Chef für Comedy- und Real Life-Formate und Verantwortlicher vor Ort sagte dazu in einer Presseerklärung: „Die Sicherheit der Kandidaten und aller Mitarbeiter hat absolute Priorität! Sollte sich die Situation verschärfen, werden wir operativ entscheiden, ob wir evakuieren und die Show abbrechen.“

Berichten zufolge hat heute keine Dschungelprüfung stattgefunden haben. Und entgegen der Gepflogenheit werden die deutschen Medien heute „aufgrund der schlechten Wetterlage in Australien“ nicht – wie bisher üblich – vorab über die tagesaktuellen Ereignisse im Camp informiert, sondern werden auf die Sendung heute Abend vertröstet.

Der Wetterdienst warnte unterdessen in australischen Medien vor einem Zyklon in der Region Brisbane. Bis Sonntag soll es in der Region weiterregnen.

Das RTL Camp befindet sich 130 Kilometer südlich der Stadt, nahe dem Ort Murwillumbah.

Fotos: RTL

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren