Rückflug von ISS-Astronaut Maurer für Donnerstag geplant

dpadpa | 04.05.2022, 13:36 Uhr
Astronaut Matthias Maurer blickt von der Kuppel der Internationalen Raumstation ISS auf die Erde.
Astronaut Matthias Maurer blickt von der Kuppel der Internationalen Raumstation ISS auf die Erde.

--/NASA/ESA-M.Maurer/dpa

Er ist der zwölfte Deutsche im All. Ende der Woche tritt er nun seinen Flug von der ISS zurück auf die Erde an.

Der deutsche Esa-Astronaut Matthias Maurer soll sich voraussichtlich am Donnerstag auf dem Weg von der Internationalen Raumstation ISS zurück zur Erde machen.

Die „Crew Dragon“-Kapsel mit Maurer und drei Nasa-Kollegen soll am Morgen (7.05 Uhr deutscher Zeit) von der ISS abkoppeln und knapp 24 Stunden später (Freitag, 6.43 Uhr deutscher Zeit) im Wasser vor der US-Küste landen, wie eine Esa-Sprecherin am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur sagte. Kurzfristige Verschiebungen seien wetterbedingt noch möglich.

Freitag soll Maurer wieder in Deutschland sein

Am späten Freitagabend wird Maurer dann zurück in Deutschland erwartet. Er soll am militärischen Teil des Flughafens Köln/Bonn landen.

Maurer war am 11. November 2021 mit drei Kollegen der US-Raumfahrtbehörde Nasa zum Außenposten der Menschheit gereist. Der Astronaut der europäischen Raumfahrtagentur Esa ist der zwölfte Deutsche im Weltall.