Montag, 2. August 2010 09:31 Uhr

Russell Brand: Auto-Unfall mit seinem Lamborghini am Filmset

Los Angeles. US-Komiker Russell Brand (35) hat unliebsame Erfahrungen mit dem New Yorker Verkehr gemacht. Als der Brite (‚Männertrip‘) in seinem Auto die Dreharbeiten zu ‚Arthur‘ verlassen wollte, kam ein Lastwagen um die Ecke und knallte von hinten in den Wagen des Stars. Der Schauspieler, der auf dem Beifahrersitz saß, kam daraufhin nicht mehr aus dem Wagen und musste über den Fahrersitz ins Freie klettern.
Zum Glück ist Russell Brand nicht viel passiert: Er kam mit ein paar Kratzern und einem Schrecken davon. Sein Auto, ein knapp 181.000 Euro teurer Lamborghini Superleggera, wurde verbeult und trug einen Schaden von ca. 4.600 Euro davon, was dem Comedian wohl mehr zusetzte.

Augenzeugen wollten den Hollywoodler ins Krankenhaus bringen, aber er war mehr um sein Auto besorgt, wie ein Insider der britischen Zeitung ‚The Daily Mirror‘ berichtete: „Die ganze Angelegenheit war ganz schön Angst einjagend. Russell war sichtlich durcheinander. Er wollte nicht ins Krankenhaus, obwohl er einige Verletzungen am Arm hatte. Er ist am Boden zerstört, denn er hat den Wagen gerade auf Kredit gekauft.“ Brands Verlobte Katy Perry ist bei all dem Drama weit weg. Sie probt gerade in Malaysia für das MTV World Stage Live Event.
Zumindest bekommt der Star Trost von Mama: Seine Mutter flog von London ein, um sich um Russell Brand zu kümmern. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren