Montag, 21. Oktober 2019 23:19 Uhr

Ruth Moschner, Vera Int-Veen & Co.: Das ist die neue #führerscheinchallenge

Foto: imago images / Eibner

Nach der #10yearschallenge kommt die #führerscheinchallenge. Noch vor ein paar Wochen postete jeder ein Bild von sich von vor 10 Jahren, nur um auf den neuen Trend der #10yearschallenge mit aufzuspringen.

Jetzt hat der Sender „Comedy Central“ eine neue Aktion ins Leben gerufen: Die #führerscheinchallenge. Bei der muss der Nominierte ein Bild von seinem Führerscheinfoto auf Instagram zeigen. Der Clou hierbei: Viele machen ihren Lappen bereits mit 18, ein Führerschein wird, sofern er nicht verloren gegangen ist, nicht erneuert. Das heißt, das Foto auf dem Schein ist bei vielen aus längst vergangenen Teenagertagen und längst vergessenen Frisuren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Obi (@iam__obi) am Okt 18, 2019 um 2:19 PDT

Diese Promis haben mitgemacht

Natürlich dauerte es nicht lang, bis der neue Trend auch bei den deutschen Promis angekommen ist und die ersten bei der Challenge mitgemacht haben. Moderatorin Vera Int-Veen und ihre Frau Obi haben hierzu ein Video hochgeladen und die Bilder der beiden können sich echt sehen lassen. Vera zeigt ihren Führerschein und sagt: „Ich habe noch einen grauen Lappen und habe 1985 so ausgesehen. Ist das nicht süß, dieser nette junge Mann hier?“

Quelle: instagram.com

Auf dem Bild trug Vera eine kesse Kurzhaarfrisur und schaut düster in die Kamera. Auch Moderatorin Ruth Moschner wurde nominiert und zeigte ebenfalls ihren Schein, dazu schrieb sie: „Nur, weil ich Fahrradfahrerin bin… aber seht! Ich dürfte auch Auto, wenn ich wollte! Und mein Foto ist toll! Polnischer Landadel? Russische Zarentochter? Oder was meint ihr?“

Andere Promis die bereits teilgenommen haben: Comedian Salim Samatou, Sängerin Senna Gammour oder Miyabi Kawai.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren