Er verkörpert KenRyan Gosling: Auf Rolle in „Barbie“ hat er sein Leben lang gewartet

SpotOn NewsSpotOn News | 14.07.2022, 13:01 Uhr
Ryan Gosling schlüpft in die Rolle von Ken. (tae/spot)
Ryan Gosling schlüpft in die Rolle von Ken. (tae/spot)

Denis Makarenko/Shutterstock.com

Ryan Gosling schlüpft in der "Barbie"-Realverfilmung in die Rolle von Ken. Darauf habe der Schauspieler bereits sein ganzes Leben gewartet, verrät er in einem Interview.

Ist die Verkörperung von Ken die Rolle seines Lebens? Ryan Gosling (41) hat in einem Interview von der „Barbie“-Realverfilmung geschwärmt. Über die Rolle als Ken sagte er dem Branchenmagazin „Variety“: „Endlich ist es so weit. Das hat mein ganzes Leben auf sich warten lassen.“ Wie erste Bilder vom Set gezeigt haben, ist er in dem Film mit platinblondem Haar und 80er-Jahre-Outfits in Neonfarben zu sehen, ebenso wie seine Schauspielkollegin Margot Robbie (32) als Barbie.

„Ich hatte das Gefühl, dass ich mich selbst gesehen habe. Ich fühlte mich gesehen“, erzählte Gosling weiter. Viele Kens würden sich „gesehen fühlen“, wenn sie den Film schauen. „Ich muss es für die Kens tun. Niemand spielt mit den Kens“, fügte der Schauspieler an.

„Barbie“ kommt im Sommer 2023 in die Kinos

Warner Bros. Pictures kündigte die Veröffentlichung der Realverfilmung für Sommer 2023 an. Neben Robbie und Gosling wird eine Vielzahl weiterer Stars in dem Streifen zu sehen sein.

Mit dabei sind unter anderem Will Ferrell (54), Kate McKinnon (38), America Ferrera (38), Issa Rae (37), Michael Cera (34) und Simu Liu (33). Das Drehbuch stammt aus der Feder von Greta Gerwig (38) und ihrem Partner Noah Baumbach (52). Gerwig führt zudem Regie.