Montag, 12. November 2018 22:41 Uhr

Ryan Gosling wird 38: Vom Mobbing-Opfer zum Hollywood-Liebling

Hollywood-Schönling Ryan Gosling feiert heute 38. Geburtstag! Von dem kleinen Jungen aus dem “Mickey Mouse Club” ist, bis auf sein verschmitztes Lächeln, nicht mehr viel übrig. Im Gegenteil! Er hat sich zu einem großartigen Mann und Schauspieler entwickelt, der nach Hollywood gehört, wie der berühmte Schriftzug!

Ryan Gosling wird 38 – vom Mobbing-Opfer zum Hollywood-Liebling

Foto: Sean Thorton/WENN.com

Kindheitserinnerungen

Am 12. November 1980 wurde Ryan in London, Ontario/Kanada geboren. Seine Kindheit und Schulzeit verbrachte er dort mit seiner Schwester Mandi. In der Schule war es schwierig für ihn, vor allem, weil er von seinen Mitschülern gemobbt wurde. 1992 ließen sich seine Eltern scheiden und fortan lebten beide Kinder bei der Mutter.

Ein Jahr später begann seine gemeinsame Zeit mit Christina Aguilera (37), Britney Spears (36) und Justin Timberlake (37) im “The Mickey Mouse Club”. Dafür zog der damals 13-Jährige extra nach Florida und wohnte eine Zeit lang mit Kollege Justin Timberlake unter einem Dach. Laut Aussagen von Ryan Gosling stehen sich die beiden immer noch nahe.

Ende, Aus, Mickey Mouse

Nachdem die Sendung 1995 abgesetzt wurde, ging er wieder zurück nach Kanada. Aber für ihn war klar, dass er Schauspieler werden möchte. So zog Ryan als 17-Jähriger nach Los Angeles und fand auch schnell die Möglichkeit seinem Traumberuf nachzugehen. Er schlug sich mit kleineren Neben- und Serienrollen durch, bis er 2006 seinen großen Durchbruch feierte. Erst die Verfilmung des Romans von Nicholas Sparks (52) “Wie ein einziger Tag” bescherten ihm den großen Durchbruch.

Quelle: instagram.com

Everybody’s Darling

Mittlerweile ist der Golden-Globe-Gewinner in vielen unterschiedlichen Rollen und Genres zu sehen. Ob Drama, Komödie oder Liebesfilm – das Publikum und die Kritiker lieben ihn! Aktuell ist er auch bei uns wieder in den Kinos zu sehen. Mit der Rolle des “Neill Armstrong” in dem biografischen Film “Aufbruch zum Mond” bringt er abermals die Kassen zum Klingeln.

Quelle: instagram.com

Sein privates Glück hat er übrigens auch am Set gefunden. Beim Dreh zum Film “The Place beyond the Pines” verliebte er sich in seine Kollegin Eva Mendes (44). Seit 2011 sind sie ein Paar und seit 2016 auch verheiratet. Die beiden gemeinsamen Töchter Amada Lee (2) und Esmeralda Amada (4) machen das Familienglück komplett.Amada Lee (2) und Esmeralda Amada (4) machen das Familienglück komplett.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren