Montag, 11. September 2017 08:32 Uhr

Ryan Reynolds hilft Irma-Opfern

Ryan Reynolds will Hilfe für die Opfer der Hurrikane Irma und Harvey. Der ‚Deadpool‘-Star hat sich auf Instagram zu Wort gemeldet, um seine Follower zu Spenden zu bewegen.

 Ryan Reynolds hilft Irma-Opfern

Foto: Camille Maren/WENN.com

Er postete ein Foto, das ihn im ‚Deadpool‘-Outfit mit einem T-Shirt zeigt, auf dem zu lesen steht: „Hoffen. Heilen. Wieder aufbauen.“ Seine Fans ermutigt er, aktiv zu werden.

Er schrieb: „Lasst uns denen helfen, die von Hurrikan Harvey und Hurrikan Irma betroffen sind. Unterstützt die unglaublichen Bemühungen von amerikanischen Notfall-Teams mit diesem schicken T-Shirt. Holt euch eines mit dem Link in meiner Bio. ODER…überspringt die verdammten T-Shirts. Spendet direkt bei ‚americares.org‘ oder benutzt ‚CharityNavigator‘, um eine Charity eurer Wahl zu suchen.“

Quelle: instagram.com

Neben seinem wohltätigen Einsatz ist Reynolds eigentlich ein echter Familienmensch. Erst kürzlich hatte er behauptet, neun Töchter zu wollen. Er sagte dem ‚OK!‘-Magazin: „Wenn ich neun Töchter haben könnte, würde ich mich wahnsinnig freuen. Das würde ich wirklich.“ Denn der 40-Jährige gesteht, dass das Vatersein sein Leben so viel reicher gemacht habe: „Es gibt mehr Liebe, es gibt mehr Windeln. Es gibt mehr von all diesen Sachen, weißt du?“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren