Donnerstag, 8. August 2019 10:52 Uhr

Salma Hayek: „Ohne BH geht heute nicht mehr“

The LACMA 2018 Art and Film Gala 041118 Featuring: Salma Hayek Pinault Where: Los Angeles, California, United States When: 03 Nov 2018 Credit: Apega/WENN.com

Salma Hayek altert gerne. Die Schauspielerin macht sich nichts daraus, dass sie die 50er-Grenze bereits überschritten hat – ganz im Gegenteil. Während andere Frauen verzweifelt Faltencremes auftragen und ihre grauen Haare zum Beauty-Fiasko erklären, freut sich die Darstellerin über jedes Zeichen des Alters.

Salma Hayek: "Ohne BH geht heute nicht mehr"

Foto: Apega/WENN.com

Das sei jedoch nicht immer so gewesen. „Woran ich mich am meisten über meine 20er-Jahre erinnern kann, ist, dass ich nicht 30 sein wollte“, gesteht sie. „In Amerika haben sie Schauspielerinnen früher immer erzählt, dass ihr Ablaufdatum bei 30 Jahren liegt. Deshalb hatte ich Angst.“ Inzwischen hat sich ihre Denkweise glücklicherweise von Grund auf geändert.

„Heute macht es mir nichts aus, älter zu werden. Als ich 40 und dann 50 wurde, scherte ich mich überhaupt nicht darum“, erklärt Salma Hayek stolz. Im Interview mit dem ‚InStyle‘-Magazin reflektiert Salma auch über ihr ikonisches Cover von 1998. Als erste Latina überhaupt wurde ihr damals die Ehre zuteil, die Frontseite der Publikation zu zieren. „Ich bin so glücklich, dass dieses Cover als Beweis dafür existiert, dass es einst eine Zeit gab, in der ich ohne BH rumlaufen konnte! Das geht heute nicht mehr“, lacht die 52-Jährige.

Filme machen war ihr Traum

Nach Hollywood kam Salma übrigens nur, weil sie gerne Risiken eingeht. „Rückblickend realisiere ich, welch ein großes Risiko es war, in die USA zu kommen und erneut als Schauspielerin zu beginnen. Ich hätte in Mexiko bleiben können und Seifenopern drehen können – ich war dort ziemlich erfolgreich“, erzählt sie. „Aber mein Traum war es, Filme zu drehen. Ich habe gelernt, dass normalerweise am Ende alles gut läuft, wenn du dir darüber klar bist, was du wirklich vom Leben willst und dein Bestes gibst.“.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren