Überzeugende und Verdrehte GeschichteSam Raimi verrät: So spannend wird der neue „Don’t Move“-Horrorfilm!

Sam Raimi - Dr Strange in the Multiverse of Madness - Berlin - Getty BangShowbiz
Sam Raimi - Dr Strange in the Multiverse of Madness - Berlin - Getty BangShowbiz

Sam Raimi - Dr Strange in the Multiverse of Madness - Berlin - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 21.12.2022, 12:00 Uhr

Sam Raimi wird den neuen „Don’t Move“-Horrorfilm produzieren.

Der 63-jährige Filmemacher arbeitet an dem Film für seine Produktionsfirma Raimi Productions neben Alex Lebovicis Hammerstone Productions und Christian Mercuris Capstone Studios.

Alle Infos zu „Don’t Move“

„Don’t Move“ wird die Geschichte eines Mörders erzählen, der einer Frau ein Betäubungsmittel injiziert, das sie dazu zwingt, wegzulaufen, zu kämpfen und sich zu verstecken, bevor ihr Körper kollabiert. Der kommende Horrorfilm wird von Adam Schindler und Brian Netto, die zuvor bei Episoden von Raimis „50 Stages of Fright“-Horror-TV-Serie die Regie geführt hatten, nach einem Drehbuch von T.J. Cimfel und David White entstehen.

„Wir werden dem Publikum einen fantastischen Horrorfilm liefern“

Raimi verriet in einem Statement: „Alex und das Team von Hammerstone sowie unsere Freunde von Capstone sind die idealen Produktionspartner, wenn wir diese überzeugende und verdrehte Geschichte zum Leben erwecken wollen. Ich freue mich darüber, erneut mit unseren Co-Regisseuren Adam und Brian an dieser unglaublich beängstigenden und spannenden Geschichte voller Wendungen zusammenzuarbeiten, sie wird dem Publikum einen fantastischen Horrorfilm liefern!“

Sam kann bereits auf zahlreiche Erfolge im Bereich des Horror-Genre zurückblicken, nachdem er zuvor auch das „Tanz der Teufel“-Franchise ins Leben gerufen hatte.