Mittwoch, 18. August 2010 21:25 Uhr

Sandra Bullock hilft ihrem Ex Jesse James beim Umzug

Los Angeles. Hollywood-Schönheit Sandra Bullock (46) scheint kein schlechtes Wort über ihren Ex-Gatten Jesse James zu verlieren. Über den Mann, der sie auf dreisteste Weise hintergangen hat. Ganz im Gegenteil, sie hilft ihm sogar beim Umzug in seine Wahlheimat Texas.

Die 46-jährige sagte dem ‚People‘ Magazin: „Ich unterstütze Jesse bei seinem Umzug nach Austin. Wir beide machen mit unseren Leben weiter und wollen nur das Beste füreinander. Alles andere wäre meiner Meinung nach gelogen.“

Der Hollywoodstar hatte am 13. August die Adoption ihres 8-Monate alten Sohn Louis hinter sich gebracht. Ein Insider sagte dazu: „Sie ist so verliebt in ihr Kind“.

Jesse James hat unterdessen offenbar akzeptiert, dass er Bullock offenbar für immer verloren hat. Vor kurzem wurde er mit der Tätowiererin Kat Von D bei einem Treffen gesehen. „Ich glaube, er versteht die wirkliche Welt jetzt ein Stück mehr und er hat gemerkt, dass alles viel länger dauert und viel mehr erfordert als er dachte, um die Dinge wieder so hinzukriegen wie sie mal waren.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren