Donnerstag, 13. Dezember 2018 12:39 Uhr

Sandra Bullock: Neurotisch durch ihre Kinder?

Sandra Bullock ist bezüglich ihrer Kinder „ein wenig neurotisch“. Die 54-jährige Schauspielerin ist Mutter des adoptierten Louis (8) und der ebenfalls angenommenen Laila (6) und erklärte nun, dass sie ein wenig überbeschützend sein kann.

Sandra Bullock: Neurotisch durch ihre Kinder?

Foto: P. Hoffmann/ WENN.com

Der Grund dafür sei der momentane Zustand der Welt, der dafür sorgt, dass der Star „jeden Tag Angst“ hat, was seinen Kindern während der Schulzeit passieren könnte.

„Ich realisiere jetzt, wie es sich anfühlt, jeden einzelnen Tag Angst zu haben, weil ich meine Kinder in dem Maße liebe, dass ich ein wenig neurotisch bin bezüglich dem, was draußen in der Welt passiert und ob ich eine gute Mutter bin? Wenn du das Haus verlässt und sie zur Schule gehen, dann checke ich mein Telefon ständig, hat die Schule angerufen, ist irgendwas, werdet ihr verletzt, wenn ihr mit jemand anderem nach Hause geht, dann kriege ich Panik. Ich muss lernen, wie ich mich in einer Welt entspanne, die diese Art Angst auslöst und mich selbst und meine Kinder daran erinnern, dass es auch ein Ort der Hoffnung ist“, sagte der ‚Miss Undercover‘-Star gegenüber dem Fernsehsender KTLA in Los Angeles.

„Ich habe Angst“

Die ‚Bird Box – Schließe deine Augen‘-Darstellerin lässt sich ein wenig von ihrem Freund Bryan Randall beruhigen, mit dem sie seit drei Jahren liiert ist und der bezüglich der Elternschaft ein „Verständnis der Furchtlosigkeit“ hat. Sandra erklärte aber auch, dass sie immer noch „Angst“ hat, da sie alles tun will, um ihre Kinder „beschützen“ zu können.

Sie sagte: „Ich habe Angst und ich will sicherstellen, dass ich alles in meiner Macht stehende tue, um diese zwei schönen Kinder zu beschützen, mit denen ich gesegnet wurde.“ Bullock, die dieses Jahr wieder einmal mit einem großen Leinwanderfolg, ‚Ocean’s 8‘, glänzte, erklärte kürzlich erst, dass ihr Leben „nichts“ gewesen sei, bevor sie ihre Kinder adoptierte. Sie habe lediglich ihre Zeit verschwendet.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren