"Wie sie es versprochen hat"Sandra Bullock verstreut die Asche ihres verstorbenen Partners

Sandra Bullock trauert um ihren langjährigen Freund Bryan Randall. (ae/spot)
Sandra Bullock trauert um ihren langjährigen Freund Bryan Randall. (ae/spot)

DFree/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 05.01.2024, 09:25 Uhr

Fast fünf Monate nach dem Tod von Bryan Randall hat Sandra Bullock den letzten Wunsch ihres Partners erfüllt: Die Oscarpreisträgerin hat die Asche des verstorbenen Fotografen anlässlich seines 58. Geburtstags an einem Fluss in Wyoming verstreut.

Im August 2023 verlor Sandra Bullock (59) ihren Partner Bryan Randall, der im Alter von nur 57 Jahren an der Muskel- und Nervenkrankheit ALS gestorben ist. Am 30. Dezember hätte der Fotograf seinen 58. Geburtstag gefeiert. An seinem Ehrentag erfüllte ihm die Schauspielerin seinen letzten Wunsch.

Video News

"Sandy hat dich zum Fluss gebracht"

Das enthüllte Bullocks Schwester Gesine Bullock-Prado (53) auf ihrem Instagram-Account. Demnach verstreute die Oscarpreisträgerin die Asche ihres verstorbenen Partners im Snake River in Jackson Hole, Wyoming. Zu einem Video der verschneiten Landschaft schrieb Bullock-Prado: "Alles Gute zum Geburtstag, Bry. Sandy hat dich zum Fluss gebracht, genau wie sie es versprochen hat."

View this post on Instagram A post shared by Gesine Bullock-Prado (@gesinebp)

Bullocks langjähriger Partner starb am 5. August an ALS. Die Diagnose hielt er drei Jahre lang vor der Öffentlichkeit geheim. Seine Familie teilte nach seinem Tod mit: "Bryan hat sich schon früh dafür entschieden, seine Reise mit ALS privat zu halten, und diejenigen von uns, die sich um ihn gekümmert haben, haben unser Bestes getan, um seiner Bitte nachzukommen."

Vor neun Jahren lernten sie sich kennen

Bryan Randall und Sandra Bullock lernten sich 2015 kennen, als er beim Geburtstag ihres Sohnes Louis (13) fotografierte. 2021 bezeichnete die Schauspielerin ihn als "Liebe meines Lebens". In der Öffentlichkeit zeigten sie sich jedoch nur selten zusammen. Gemeinsam kümmerten sie sich um insgesamt drei Kinder: Bullocks Sohn und Tochter sowie Randalls Tochter.