Zur Einstimmung auf das Fest„Santa Clause“ und mehr: Die Streaming-Highlights zu Weihnachten

Tim Allen kehrt in "Santa Clause - Die Serie" als Weihnachtsmann zurück. (lau/spot)
Tim Allen kehrt in "Santa Clause - Die Serie" als Weihnachtsmann zurück. (lau/spot)

Disney/James Clark

SpotOn NewsSpotOn News | 13.12.2022, 09:33 Uhr

Tim Allen kehrt als "Santa Clause" zurück und die "Guardians of the Galaxy" suchen das perfekte Geschenk - mit diesen Weihnachts-Highlights bringen wir uns schon jetzt in Festtagsstimmung.

Weihnachten steht vor der Tür. Die großen Streamingdienste trumpfen wieder mit zahlreichen Highlights rund um das Fest der Liebe auf. Bei Disney+ feiert etwa "Santa Clause – Die Serie" Premiere. Ein Sequel zur beliebten Filmtrilogie mit Tim Allen (69) als Weihnachtsmann.

"Santa Clause – Die Serie" auf Disney+

Ganze 16 Jahre mussten Fans auf ein Wiedersehen mit Scott Calvin (Tim Allen), besser bekannt als Santa Clause, warten. Der letzte Teil der Filmtrilogie "Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung" stammt aus dem Jahr 2006. In "Santa Clause – Die Serie" steht Scott Calvin kurz vor seinem 65. Geburtstag. Nach knapp drei Jahrzehnten als Weihnachtsmann fällt es ihm zunehmend schwerer, seinem Job gerecht zu werden und für seine Familie rund um Ehefrau Carol (Elizabeth Mitchell, 52) da zu sein. Doch dann wird ihm klar, dass es auch für ihn möglich ist, in den Ruhestand zu gehen. Santa Clause begibt sich auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger, um selbst ein besserer Ehemann und Vater sein zu können.

"Santa Clause – Die Serie" ist am 16. November auf Disney+ gestartet und kommt auf insgesamt sechs Episoden. Die Originalstars der beliebten Filmtrilogie kehren für die Serien-Fortsetzung allesamt zurück.

"The Guardians of the Galaxy Holiday Special" auf Disney +

Auch Superhelden feiern Weihnachten. Die "Guardians of the Galaxy" wollen ihrem einzigen gebürtigen Erdling Peter Quill (Chris Pratt, 43) eine besondere Freude bereiten und reisen zur Erde, um für Star-Lord das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden.

Im "The Guardians of the Galaxy Holiday Special" wirken neben Pratt auch Dave Bautista (53) als Drax, Pom Klementieff (36) als Mantis, Karen Gillan (35) als Nebula, Bradley Cooper (47) als Rocket und Vin Diesel (55) als Groot mit. Ein besonderes Highlight stellt der Auftritt von Kevin Bacon (64) dar, der sich selbst spielt. James Gunn (56) zeichnet für Drehbuch und Regie verantwortlich.

"The Guardians of the Galaxy Holiday Special" ist seit dem 25. November auf Disney+ zum Abruf verfügbar.

"Best in Snow", "Weihnachten mit Donna Hay" und "The Hip Hop Nutcracker": Mehr weihnachtliche Highlights auf Disney+

Im festlichen Feiertagsspecial "Best in Snow", moderiert von Tituss Burgess (43), schnitzen fünf Teams aus aller Welt zauberhafte Schneeskulpturen nach Disney-Filmen wie "Vaiana", "Coco" und "Der König der Löwen". Die weltbekannte Kochbuch-Autorin Donna Hay (52) zeigt in der vierteiligen Kochshow "Weihnachten mit Donna Hay", wie sich ein spektakuläres Festmahl zaubern lässt. Und in "The Hip Hop Nutcracker" präsentiert Rev Run (58) von Run-D.M.C. eine Hip-Hop-Neuinterpretation des Nussknacker-Balletts in New York. Alle drei genannten Titel sind bereits auf Disney+ verfügbar.

"Christmas With You" und "Falling for Christmas": Romantische Weihnachten auf Netflix

Auf dem Streamingdienst Netflix feiern mit Lindsay Lohan (36) und Freddie Prinze Jr. (46) zwei Stars vergangener Tage ein kleines Comeback. Schwiegermama-Liebling Prinze Jr. spielt in "Christmas for you" den alleinstehenden Musiklehrer Miguel. Er erhält Besuch von Popstar Angelina (Aimee Garcia, 44), die einem jungen Superfan einen weihnachtlichen Wunsch erfüllt. Schnell entwickelt Angelina Gefühle für ihren attraktiven Gastgeber.

Im Weihnachts-Liebesfilm "Falling For Christmas" verkörpert Lindsay Lohan die reiche, verwöhnte und frisch verlobte Hotelerbin Sierra, die bei einem Skiunfall ihr Gedächtnis verliert. Sie landet in der Obhut des so attraktiven wie bodenständigen Pensionsbesitzers Jake (Chord Overstreet, 33), der sie liebevoll umsorgt. Beide erwähnten Titel sind bereits auf Netflix verfügbar.

"Spirited": Weihnachtsspaß auf Apple TV+

"Spirited" lautet der Titel einer Neuinterpretation der berühmten Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens (1812-1870) auf Apple TV+. "Deadpool"-Star Ryan Reynolds (46) und Comedian Will Ferrell (55) übernehmen im Weihnachtsmusical die Hauptrollen – und Zuschauer dürfen sich hier neben Gesangseinlagen selbstverständlich auch auf jede Menge Spaß und Klamauk einstellen. "Spirited" ist bereits auf Apple TV+ im Stream verfügbar.

"Friedliche Weihnachten": Miniserie auf Amazon Prime Video

Wer lieber auf deutsche Stars setzt, der sollte sich die Miniserie "Friedliche Weihnachten" auf Amazon Prime Video vormerken. Valerie Huber (26), Timur Bartels (27), Uwe Ochsenknecht (66), Esther Schweins (52) und Wayne Carpendale (45) kämpfen darin gegen den jährlichen Weihnachtsstress. Johanna (Valerie Huber) und Anton (Timur Bartels) möchten Weihnachten, und damit auch ihren Jahrestag gemeinsam verbringen. Ihre traditionellen Familien wollen aber nicht auf ihre Kinder verzichten und so lädt das junge Paar schließlich beide (Groß)Familien in die österreichischen Berge ins Chalet von Schwager Oliver (Wayne Carpendale) ein. Hier ist Chaos vorprogrammiert. Die sechsteilige Feiertagsserie ist seit dem 9. Dezember auf Amazon Prime Video zu sehen.