Donnerstag, 18. Juli 2019 12:25 Uhr

Sarafina Wollny wird weiter Wollny heißen und Peter heißt…

Foto: RTL II

Am vergangenen Samstag gaben sich Sarafina Wollny (24) und Peter Heck (26) in Ratheim in Nordrhein-Westfalen nach über acht Jahren Beziehung das Ja-Wort. Die romantische Trauung gab es am Mittwochabend im TV zu sehen.

Quelle: instagram.com

Nun haben sich natürlich viele Fans gefragt, wird Sarafina Wollny ihren berühmten Namen ablegen? Schließlich ist es üblicher, dass die Frau nach einer Hochzeit den Nachnamen des Mannes annimmt. Gegenüber klatsch-tratsch.de wollte sie im Interview vor der TV-Ausstrahlung noch nicht so viel erzählen, gab sich bedeckt: „Da müsst ihr euch überraschen lassen.“

Peter heißt nun Wollny

Jetzt lüftete sie auf Instagram selbst das Geheimnis um ihren zukünftigen Nachnamen und Überraschung, für Sarafina wird sich nicht viel ändern: „Wünsche euch allen einen schönen Tag. Mr. & Mrs. Wollny.“ Damit ist nun klar, Peter Heck hat seinen Namen abgelegt und wird zukünftig Wollny heißen.

Sarafina Wollny wird weiter Wollny heißen und Peter heißt...

Foto: RTL II

Peter wird nun ein vollwertiges Wollny-Familienmitglied sein, schließlich ist er schon seit über acht Jahren der Mann an Sarafinas Seite. Sie selbst liebt das Leben in einer Großfamilie, denn sie weiß, das hat auch viele Vorteile: „Dass wir immer füreinander sind. Wir können uns immer zu 1000 Prozent aufeinander verlassen.“

 

Top-Quote am Mittwoch

Seit Januar 2011 läuft „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ erfolgreich bei RTL 2. Am Mittwochabend setzte Deutschlands bekannteste Großfamilie einen beeindruckenden Höhepunkt ihrer langen TV-Karriere und das Publikum feierte in Scharen mit. „Die große Wollny-Hochzeit – Sarafina traut sich!“ erzielte überragende 9,9 % Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Bei den jungen Zuschauern (14-29) wurden sehr gute 19,1 % MA erzielt. Insgesamt sahen 1,12 Millionen zu. Die beste Quote seit sechs Jahren.

"Die Wollnys" sind eines der langlebigsten Formate im deutschen Fernsehen. Über 400 Mal flimmerte die Doku-Soap bereits über die Bildschirme. Das sind mehr 13 Tage am Stück.

Foto: RTL 2

„Die Wollnys“ sind eines der langlebigsten Formate im deutschen Fernsehen. Über 400 Mal flimmerte die Doku-Soap bereits über die Bildschirme. Das sind mehr 13 Tage am Stück.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren