Sarah Engels: Auch Sohn Alessio hat einen neuen Nachnamen

Alessio heißt nicht mehr nur Lombardi mit Nachnamen. (ili/spot)
Alessio heißt nicht mehr nur Lombardi mit Nachnamen. (ili/spot)

imago images/Eventpress

01.06.2021 07:02 Uhr

Nach der Hochzeit seiner Mutter Sarah Engels hat auch Sohn Alessio einen neuen Nachnamen bekommen. Und was sagt Papa Pietro Lombardi dazu?

Musikerin Sarah Lombardi (28) und Fußballprofi Julian Büscher (28) haben sich am Wochenende das Jawort gegeben und heißen seither Sarah und Julian Engels. Doch nicht nur die beiden haben ihren Mädchennamen angenommen. Auch ihr Sohn aus erster Ehe mit Musiker Pietro Lombardi (28), Alessio Lombardi (geb. 2015), hat einen neuen Nachnamen bekommen.

„Ihr war es wichtig, dass Alessio auch den Namen Engels im Nachnamen hat, mir war es wichtig, dass Alessio weiterhin Lombardi als Nachnamen an erster Stelle trägt, denn er ist ein geborener Lombardi und er bleibt es auch“, erklärt Papa Pietro „Bild.de“ die Herzenswünsche der beiden Elternteile. Das habe sie dann auch akzeptiert, fährt er fort und ergänzt: „Wir entscheiden alles, was Alessio betrifft, gemeinsam.“ Somit müsste ihr Sohn jetzt also Alessio Lombardi-Engels heißen.

Zur Namensänderung seiner Ex-Frau sagt Pietro Lombardi dann noch: „Es ist alles gut. Sie hat neu geheiratet und es wäre auch echt komisch für ihren neuen Mann Julian gewesen, wenn Sarah weiter den Namen Lombardi getragen hätte.“

Mit Pietro Lombardi war Sarah Engels von 2013 bis 2019 verheiratet. Die Trennung erfolgte aber schon 2016. Im Jahr 2015 kam ihr gemeinsamer Sohn Alessio zur Welt. Die frischgebackenen Eheleute Engels sind seit Dezember 2019 liiert. Im November 2020 wurde die Verlobung bekannt.