Frisch gebackene HundemamaSarah Ferguson: Geburtstag mit den Corgis der Queen

Sarah Ferguson ist am 15. Oktober 63 Jahre alt geworden. (mia/spot)
Sarah Ferguson ist am 15. Oktober 63 Jahre alt geworden. (mia/spot)

Featureflash Photo Agency/Shutterstock

SpotOn NewsSpotOn News | 15.10.2022, 17:24 Uhr

Sarah Ferguson verbringt ihren 63. Geburtstag mit den Hunden der verstorbenen Queen Elizabeth II., wie sie auf Instagram zeigt. Zuvor nannte sie die Corgis "nationale Schätze".

Geburtstagsgrüße von Sarah Ferguson (63) – und den Corgis von Queen Elizabeth II. (1926-2022). Auf Instagram veröffentlichte die Ex-Frau von Prinz Andrew (62) in zwei Beiträgen mehrere süße Schnappschüsse zu ihrem 63. Geburtstag.

View this post on Instagram A post shared by Sarah Ferguson (@sarahferguson15)

Darauf liegt sie im tannengrünen Blazer auf einer Wiese und spielt mit den Hunden der kürzlich verstorbenen Königin. Den beigefügten Kommentar Fergusons hätte die Queen wohl auch unterschrieben: "Die Geschenke, die nie aufhören [Freude] zu geben…"Queen Elizabeth II. war Zeit ihres Lebens eine große Hundeliebhaberin. Sie besaß insgesamt mehr als 30 Corgis und Dackel-Corgi-Mischungen.

"Nationale Schätze"

Die Queen vermachte ihre Hunde ihrem Sohn Prinz Andrew und seiner Ex-Frau Ferguson . Es sei "eine große Ehre" Muick und Sandy ein neues Zuhause geben zu dürfen, sagte Ferguson erst kürzlich im Interview mit der britischen Zeitung "The Telegraph". Darin betitelte sie die Corgis auch als "nationale Schätze". Einer der Hunde war zuvor ein Geschenk von Prinz Andrew an seine Mutter gewesen.