Sonntag, 24. März 2019 12:06 Uhr

Sarah Hyland wurde aus dem Krankenhaus entlassen

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Die ‚Modern Family‘-Darstellerin hatte es zuletzt wahrlich nicht leicht. Vor zwei Jahren musste sie sich einer zweiten Nierentransplantation unterziehen, nachdem ihr Körper die erste Niere, die 2012 von ihrem Vater gespendet wurde, abgestoßen hatte. Nun musste sie sich aufgrund einer Atemwegsinfektion sowie einer Bindehautentzündung ärztlich behandeln lassen.

 Sarah Hyland wurde aus dem Krankenhaus entlassen

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Alle Fans, die sich Sorgen um die 28-Jährige gemacht haben, können jedoch aufatmen: Sie befindet sich inzwischen auf dem Weg der Besserung und erholt sich nun zuhause. Auf ihrem Social Media-Kanal teilte Sarah Hyland eine Reihe von Videos, die sie an der Seite ihres Freunds Wells Adams zeigen.

Quelle: instagram.com

„Nun, ich bin aus dem Krankenhaus entlassen worden. Wells hat mich gerade informiert, dass es der Nationale Tag des Welpen ist. Jeder Tag ist der Nationale Welpen-Tag“, sagt sie in dem Clip. Die hübsche Schauspielerin erklärt, dass sie „immer noch krank“ sei, diese Zeit jedoch nutze, um sich selbst zu verwöhnen. „Ich habe meine Haarwurzeln gestern auffrischen lassen“, freut sie sich.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren