Freitag, 1. Januar 2010 12:06 Uhr

Sarah Jessica Parker: Ex-Polizeichef zu knapp drei Jahren Haft verurteilt

Hollywoodstar Sarah Jessica Parker ist erleichtert: Das Urteil im Prozess um die ersten Fotos ihrer Zwillinge Marion Loretta Elwell und Tabitha Hodge ist gesprochen. Barry Carpenter (40), der frühere Polizeichef von Martins Ferry im US- Staat Ohio ist zu knapp zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden, berichtet das ‚People‘-Magazin.

 
Der 40-jährige wurde für schuldig erklärt, in das Haus der Leihmutter des ‚Sex And The City‘-Stars eingebrochen zu sein und Fotos, Unterlagen und Ultraschallaufnahmen der ungeborenen Zwillinge gestohlen zu haben. Darunter war auch der Schriftverkehr Sarah Jessica Parkers mit der Leihmutter. Carpenter wollte die Stücke an Paparazzi und die Klatschpresse verkaufen.
Da der Polizeikommissar 17 Jahre lang für Ordnung in seiner Stadt gesorgt und sich nichts zuschulden hatte kommen lassen, sah der Richter von einer Gefängnisstrafe von bis zu sechseinhalb Jahren ab, berichtet die ‚New York Times‘.

Seit über 12 Jahren ist Sarah Jessica Parker mit dem Schauspieler Matthew Broderick verheiratet.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren