Montag, 16. Mai 2011 12:42 Uhr

Sarah Jessica Parker hat Angst vor Reaktionen auf ihre neue Komödie

Cannes. Sarah Jessica Parker (46) hat „Panik“, was die Menschen wohl von ihrem neuen Film halten werden. Die blonde Schauspielerin (‚Sex and the City‘) spielt in der anstehenden Komödie ‚I Don’t Know How She Does It‘ die Rolle der Kate Reddy. Der Streifen soll im September in die Kinos kommen und verfolgt das Leben der Hauptfigur Reddy, die als Finanzdirektorin für ihren Mann und zwei Kinder die Brötchen nach Hause bringt. An Parkers Seite werden die Hollywoodstars Greg Kinnear und Pierce Brosnan zu sehen sein.

Die Schauspielerin ist derzeit in Cannes, um den Film zu promoten, und wurde von der ‚New York Post‘ dabei belauscht, wie sie ihrer Sorge darüber Ausdruck verlieh, wie das Publikum ihre neue Komödie wohl aufnehmen werde. „Terror und Aufregung gehen Hand in Hand“, gestand die Beauty ihren Branchenkollegen Adrien Brody und Kara Hui bei einer der Partys des Filmfestivals.

Ihre Angst ist sicher unbegründet. Immerhin wurde Sarah Jessica Parker für ihre Paraderolle als Carrie Bradshaw in der ‚HBO‘-TV-Serie ‚Sex and the City‘ unter anderem mit vier Golden Globes und zwei Emmy Awards ausgezeichnet. (Cover)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren