Freitag, 15. August 2008 09:33 Uhr

Sarah Jessica Parker mit Familie nach Irland geflohen

Nach dem Seitensprung-Skandal ihres Mannes Matthew Broderick hat es SATC-Star Sarah Jessica Parker vorgezogen, New York zu verlassen. Mit ihrem Gatten und dem gemeinsamen Sohn James Wilkie machte das arg gebeutelte Paar ein paar Tage Ferien in einem kleines Haus im wohl abgelegensten Teil im Nordwesten Irlands, in County Donegal. Trotz ihres Star-Status unternahm das Paar ausgedehnte Wanderungen und hielt sich vornehm zurück. FOTOS

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren