30.05.2019 18:49 Uhr

Sarah Lombardi: Das ist ihre Problemzone

Foto: WENN.com

Sarah Lombardi (26) hat in den letzten Monaten durch Sport und gesunde Ernährung ordentlich abgenommen und ist somit auch die aller letzten Babypfunde von der Schwangerschaft mit Alessio (3) los. Dennoch gibt es natürlich hier und da einige Stellen, die Sarah nicht mag.

Sarah Lombardi: Das ist ihre Problemzone

Foto: WENN.com

Im großen und ganzen ist Sarah Lombardi aber zufrieden mit sich, wie sie gegenüber RTL zugibt: „Natürlich verändert sich der Körper einer Frau nach einer Geburt, aber ich war eigentlich so, dass ich mich so akzeptiert habe. Dafür muss ich auch keine Frau schämen.“

Auf Instagram verrät sie dann aber ihre kleine Problemzone: Ihre Hände. Sie findet, die sehen aus wie Bauernfinger. Doch Sarah weiß, so 100 Prozentig zufrieden sind Frauen nie, haben hier und da immer etwas auszusetzen. Sie geht jedoch selbstbewusst durchs Leben und sagt: „Ich fühle mich ganz wohl und ich freue mich auf den Sommer.“