Mittwoch, 27. November 2019 12:08 Uhr

Sarah Lombardi: „Ich stehe mir damit oft selbst im Weg“

Starpress/Cinnemon Red

Sängerin und Eisläuferin Sarah Lombardi kann Dinge schlecht abgeben. Deshalb verzichtet die Ex von Gesangskollegen Pietro Lombardi auch gerne auf eine Haushaltshilfe.

Sarah Lombardi möchte eigenen Angaben zufolge keine Haushaltshilfe oder Putzfrau. Ihr Problem: „Ich muss immer alles selbst machen, kann Dinge schlecht abgeben“, verriet die 27-Jährige der Zeitschrift „Bunte“. Es würde sie stören, wenn jemand anderes in ihren Sachen herumkrame. „Ich stehe mir damit oft selbst im Weg und würde mir manchmal wünschen, dass ich die Dinge etwas entspannter angehen kann“, sagte Lombardi, die mit ihrer Teilnahme an „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt wurde.

Sarah Lombardi: "Ich stehe mir damit oft selbst im Weg"

Holiday On Ice/ Martin Miseré

Gaststar bei „Holiday on Ice“

Unterdessen bereitet sich Sarah, die neben Dieter Bohlen noch in der Jury von „Das Supertalent“ sitzt, auf ein paar Shows bei ‚Holiday On Ice‘ vor.
Am Rande eines Pressetermins plauderte auch ihr Eislaufpartner Joti Polizoakis auch über den neuen gemeinsamen Job.

„Sarah ist sehr perfektionistisch. Sie geht aufs Eis – und ohne, dass ich etwas sagen muss, arbeitet sie schon an sich selbst“, sagte er der ‚Frankfurter Neuen Presse‘ und lobt ihre eiserne Disziplin. „Menschen wie sie habe ich bisher nur sehr selten erlebt. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann zieht sie das durch“.

Sarah Lombardi: "Ich stehe mir damit oft selbst im Weg"

Holiday On Ice/ Martin Miseré

Joti Polizoakis war mehrfacher deutscher Meister im Eistanz und trat für Deutschland sowohl bei Europa- als auch Weltmeisterschaften an, bevor er seine Karriere im Jahr 2018 mit der Teilnahme an den Olympischen Spielen krönte.

Mit Sarah absolviert er am 15. Dezember in der TUI Arena in Hannover einen Auftritt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren