22.12.2019 20:11 Uhr

Sarah Lombardi spricht über ihre Zukunft bei „Das Supertalent“

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mit einem lauten Knall und Gewinner Christian mit Hund Percy ging die diesjährigen Staffel von „Das Supertalent“ zu Ende. Nun stellt sich für einige womöglich wieder die Frage, wer denn im kommenden Jahr in der Jury sitzen wird.

Wird neben den Urgesteinen Dieter Bohlen (65) und Bruce Darnell (62) auch wieder Sängerin Sarah Lombardi (27) Platz nehmen? Sie feierte in dieser Staffel ihre Juroren-Premiere und musste sich auch mit vielen meckernden Fans befassen und harte Kritik über sich ergehen lassen.

Sarah Lombardi spricht über ihre Zukunft bei "Das Supertalent"

Bruce Darnell (l.), Sarah Lombardi und Dieter Bohlen Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

„Es sind ein paar Tränen geflossen“

Doch wie lautet eigentlich das Fazit der jungen Mutter? Im Interview mit dem Online-Portal „Kukksi“ sagte Sarah: „Es war sehr schön und interessant, das mitzuerleben – dafür bin ich auch sehr dankbar. Ich hatte viel Spaß und es sind ein paar Tränen geflossen – es waren alle Emotionen vertreten.“

Noch ist nicht abzuschätzen, wer im kommenden Jahr über die Zukunft der Supertalente entscheiden wird. Doch würde Sarah 2020 wieder mitmachen, wenn sie denn angefragt werden würde? Immerhin gab es im Netz viel Kritik und Häme gegenüber der neuen Jurorin. Doch die schöne Sängerin scheint da drüber zu stehen und muss nicht lange überlegen: „Ich würde es auf jeden Fall wieder machen.“