Dienstag, 4. September 2018 12:00 Uhr

Sarah Lombardi taucht ab

Sarah Lombardi geht auf ,Fort Boyard' unter. Foto: SAT.1/Willi Weber

Sarah Lombardi traut sich – aber wie! „Fort Boyard“ ist die Mutter aller sogenannter „Escape Games“ und Kinder der 90er können sich mit Sicherheit noch an die aufregende Spielshow in der französischen Festung erinnern.

Sarah Lombardi taucht ab

(v.l.n.r.) Julius Brink; Nina Moghaddam; Ross Anthony; Sarah Lombardi; Jochen Schropp. Foto: SAT.1/Willi Weber

„Fort Boyard“ ist zurück und in guter alter Manier kämpfen auch in der kommenden Neuauflage Promis für einen guten Zweck. Jeweils fünf Promis pro Folge stellen sich der Herausforderug an der französischen Atlantikküste von La Rochelle.

Moderiert wird die Show diesmal von Matthas Killing und es warten wieder zahlreiche knifflige Geschicklichkeits-, Action- und Denk-Aufgaben auf die Stars. Das Abenteuer endet im besten Fall im Innern der abgelegenen Festung, in der von Tigern bewachten Schatzkammer.

Sarah Lombardi taucht ab

Foto: SAT.1/Willi Weber

In der ersten Folge mit dabei sind Jochen Schropp, Julius Brink, Ross Antony, Nina Moghaddam und Sarah Lombardi. Letztere hat mit Platzangst zu kämpfen und muss sich direkt ihrer Phobie stellen. Die Sängerin muss in einen Wassertank tauchen und einige Aufgaben lösen, dabei stieg der Wasserspiegel stetig höher. Ob Sarah den Wassertank bezwingen kann? Zunächst ist sie erstmal am Jammern: „Der Wasserspiegel stieg immer höher. Da bekommt man extreme Panik“.

Doch nicht nur Sarah hat mit Ängsten zu Kämpfen, auch die anderen Promis kommen  an ihre Grenzen. Die erste Folge von „Fort Boyard“ wird am 5. September ausgestrahlt.

Sarah Lombardi taucht ab

Sarah Lombardi geht auf ,Fort Boyard‘ unter. Foto: SAT.1/Willi Weber

1990 wurde die Show erstmals gezeigt

Erstmals wurde Fort Boyard 1990 in Deutschland ausgestrahlt. Damals kämpften Normalos als Teilnehmer in der Festung, mitmachen konnte jeder, der sich bei der TV-Show beworben hatte. Es folgten Ableger der Show mit Prominenten in den Jahren 2000 und 20002 und so kämpften bereits Stars wie Katja Flint, Martin Semmelrogge, Benjamin Boyce, Diana Amft oder Alexandra Neldel um den Sieg in der Festung.

2011 wagte man einen Neustart, doch die Einschaltquoten sanken von Folge zu Folge, sodass keine weitere Staffel bestellt wurde. Bis jetzt!

Sarah Lombardi taucht ab

Foto: SAT.1/Willi Weber

Weitere Folgen und Promis

„Fort Boyard“ am 12. September 2018: Mario Basler, Sarah Knappik, Jürgen Milski, Carina Spack, David Odonkor

„Fort Boyard“ am 19. September 2018: Oliver Pocher, Fabian Hambüchen, Evil Jared, Fernanda Brandão, Jessica Paszka

„Fort Boyard“ am 26. September 2018: Thorsten Legat, Sebastian Fobe, Linda Hesse, Evelyn Burdecki, Eloy de Jong

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren