Samstag, 8. Dezember 2018 18:17 Uhr

Sarah Lombardi über das Problem Männer und Kinder

Sarah Lombardi zieht nach der Trennung von Pietro Lombardi gemeinsam Söhnchen Alessio groß. Mal ist er bei ihr, mal bei dem Sänger. Das klappt gut.

Sarah Lombardi über das Problem Männer und Kinder

Foto: ProSieben/Steffen Z Wolff

Nun sprach Sarah mit der „Bild“-Zeitung darüber, was Frauen eigentlich besser können, als Männer: „Ich finde es blöd zu sagen: Das eine ist das stärkere, das andere das schwächere Geschlecht. Aber ich finde, dass Frauen wirklich vieles leisten, was oft unterschätzt wird. Jeder weiß ja, dass wir Frauen zum Multitasking fähig sind. Wir telefonieren, bügeln parallel und gleichzeitig haben wir noch eine Hand frei, um unser Baby auf der Hüfte zu tragen.“

Sarah geht sogar noch weiter und fügt hinzu: „Wenn Männer Kinder bekommen müssten, gäbe es ein riesengroßes Problem auf dieser Welt.“

Quelle: instagram.com

Schlag den Star

Heute Abend wird sie gegen Rapper Eko Fresh bei „Schlag den Star“ antreten. Es wird das erste Duell Mann vs. Frau sein. Natürlich will sie siegen und erklärt: „Ich könnte mir gut vorstellen, dass es mir bei Geschicklichkeitsspielen leichter fallen könnte.“

Quelle: instagram.com

Ob sie recht behält? Eko Fresh hat jedoch eine klare Kampansage parat: „Zieh dich warm an, sonst erkältest du dich noch! Es wird nämlich langsam ziemlich freezy da draußen.“

In bis zu 15 Spielrunden kämpfen Lombardi und Fresh bei „Schlag den Star“ um 100.000 Euro. Elton moderiert. Am Kommentatoren-Mikro sitzt Ron Ringguth. Als Music-Acts performen Max Giesinger und Teddy Teclebrhan live.

Samstag, 8. Dezember, live um 20:15 Uhr auf ProSieben.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren