Mittwoch, 20. März 2019 10:09 Uhr

Sasha hat Testament schon geschrieben und Tim Mälzer als Patenonkel

Foto: Ursula Düren

Popsänger Sasha ist frischgebackener Vater, im November kam sein erster Sohn auf die Welt. Der ist selbstverständlich der ganze Stolz von Sasha und seiner Frau Julia und die beiden sind total vernarrt in den kleinen Fratz.

Sasha hat Testament schon geschrieben und Tim Mälzer als Patenonkel

Foto: Ursula Düren

Nun spricht Musiker Sasha, 47, über sein neues Leben als Vater und gesteht im Magazin „Gala“: „Manchmal sitzen wir wie zwei Idioten stundenlang vor diesem Kind und gucken es an.“ Er und seine Frau Julia, 39, teilen sich die Aufgaben: „Ich kann super wickeln! Er beschwert sich da nie“, so Sasha.

Testament ist geschrieben

Übrigens hat die junge Familie auch schon Vorkehrungen gemacht, für den Fall, dass den Eltern etwas passiert. Und Sashas Sohn hat einen ganz besonderen Patenonkel bekommen. Patenonkel wird neben Julias jüngster Schwester TV-Koch Tim Mälzer: „Er hat sich mit am meisten gefreut, dass wir ein Baby bekommen. Sollte uns mal etwas passieren, würden sich die beiden um unseren Sohn kümmern.“

Quelle: instagram.com

Sasha und Julia haben in den letzten Jahren bereits einige enge Freunde verloren, weswegen sie sicher gehen wollen, dass es ihrem Sohn an nichts fehlt, sollte ihnen was zustoßen. Deswegen erklärt der Sänger: „Wir haben auch sehr früh ein Testament geschrieben. Wir reisen sehr viel und haben in den letzten drei Jahren tragischerweise einige Freunde verloren.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren