Sat.1-Show „Paar Wars“ wird unbenannt in „Paar Love“

SpotOn NewsSpotOn News | 09.05.2022, 16:45 Uhr
Ralf Schmitz hat seine Show umbenannt - nun läuft sie unter dem Namen "Paar Love". (mia/spot)
Ralf Schmitz hat seine Show umbenannt - nun läuft sie unter dem Namen "Paar Love". (mia/spot)

Sat.1/Boris Breuer

In der Sat.1-Show "Paar Wars" treten drei Paare gegeneinander an - welches sich am besten kennt, gewinnt das Preisgeld. Aufgrund der aktuellen Weltlage wird die Show mit Ralf Schmitz nun aber unbenannt.

Die Ralf-Schmitz-Show „Paar Wars“ bekommt einen neuen Namen: Wie Sat.1 bekannt gibt, soll die Unterhaltungsshow aufgrund der aktuellen Weltlage ab 2022 „Paar Love“ heißen.

Make love, not war!

Moderator Schmitz (47) erklärt den Hintergrund der Umbenennung: „Angesichts des grausamen Kriegs in der Ukraine fühlt es sich aktuell falsch an, eine Unterhaltungsshow zu machen, die ‚War‘ im Titel trägt. Deshalb lautet unser Motto für die zweite Staffel in diesem Jahr: ‚Make love, not war!'“

In der Show unterziehen sich drei Paare den Beziehungstests von Ralf Schmitz. Die beiden Paare, die sich am besten kennen, kommen ins Finale. Dort haben sie die Möglichkeit, als Siegerpaar 100.000 Euro zu gewinnen. Die Dreharbeiten für die zweite Staffel beginnen Ende Mai.