„SATC“-Spin-off „And Just Like That…“ bekommt weiter Zuwachs

Sarah Jessica Parker (r.) und Cynthia Nixon am Set von "And Just Like That..." (wue/spot)
Sarah Jessica Parker (r.) und Cynthia Nixon am Set von "And Just Like That..." (wue/spot)

imago images/MediaPunch

30.07.2021 11:21 Uhr

Die Besetzung des "Sex and the City"-Spin-offs "And Just Like That..." wächst und wächst. Auch diese drei Darsteller werden an der Seite von Sarah Jessica Parker zu sehen sein.

Drei weitere Schauspieler verstärken den Cast von „And Just Like That…“. Das Spin-off der Kultserie „Sex and the City“ wird derzeit in New York für HBO Max gedreht. Wie der US-Streamingdienst bei Instagram bekannt gegeben hat, wird auch Isaac Powell (26) eine Rolle übernehmen. Powell soll einen Studenten mit dem Namen George spielen. Doch damit nicht genug.

View this post on Instagram A post shared by And Just Like That… (@justlikethatmax)

Schauspielerin Brenda Vaccaro (81), die 1974 für „The Shape of Things“ einen Emmy gewonnen hat, wird als Gloria Marquette, die langjährige und loyale Sekretärin von Mr. Big (Chris Noth, 66), auftreten. Das berichtet das US-Branchenportal „Deadline“. Ivan Hernandez übernimmt dagegen die Rolle des Tontechnikers Franklyn, der am Podcast von Che Diaz, verkörpert von Ex-„Grey’s Anatomy“-Star Sara Ramirez (45), mitwirkt.

Fast alle Hauptdarstellerinnen wieder mit dabei

Frisch im Cast sind unter anderem auch Cathy Ang (25) und Alexa Swinton (12), die Charlottes (Kristin Davis, 56) Töchter Lily und Rose verkörpern werden. Niall Cunningham stößt als Mirandas (Cynthia Nixon, 55) Sohn Brady zur Besetzung. Die zehn Folgen, die erneut von Sarah Jessica Parker (56) alias Carrie Bradshaw angeführt werden, sollen voraussichtlich ab 2022 bei HBO Max zu sehen sein. Von den vier Hauptdarstellerinnen ist einzig Kim Cattrall (64) alias Samantha Jones nicht mit an Bord.