Schachbrettmuster: So lässig kombinierst du den angesagten Geometrie-Trend

Der Mustertrend 2021: So kombinierst du Schachbrettmuster!

Instagram/ @camillecharriere @lisasaysgah

08.02.2021 19:00 Uhr

Ob schwarz-weiß oder in Farbe: An diesem Mustertrend kommt dieses Jahr keiner vorbei. Schachbrett-Prints sind jetzt der Hingucker schlechthin!

Verabschiede dich von Streifen, Punkten und Co.: Dieses Jahr erobert das Schachbrettmuster die Modewelt und unseren Instagram-Feed. Echte Style-Gurus und Fashionistas sind dem Geometrie-Trend bereits verfallen und als lebendige Schachbretter unterwegs. Nichts für eher zurückhaltende Basic-Typen? Doch! Wie verraten dir, wie unterschiedlich du den Print kombinieren kannst!

Mega Trend: Schachbrettmuster

Schon im letzten Jahr waren Karomuster wie Gingham, Glencheck und Hahnentritt mega beliebt. 2021 hat es uns allerdings das Schachbrettmuster total angetan. Das besteht, im Gegensatz zu den anderen Mustern der Karo-Familie, meistens aus zwei stark kontrastierenden Farben und klar definierten Quadraten – wie eben bei einem Schachbrett. Der Print ist so beliebt, dass sogar bereits Promis wie Stefanie Giesinger dem Trend verfallen sind. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger)

Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Das coole an dem Trend ist, dass du ihn komplett an deinen eigenen Stil anpassen kannst, da es das Muster nämlich in jeglichen Farben gibt. Ob klassisch schwarz-weiß oder in knalligen Farben wie Pink, Grün oder Rot: Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Außerdem gibt es alle möglichen Teile in dem stylischen Muster. Wem Hosen oder Mäntel in Schachbrett-Optik zu auffällig sind, der kann zu kleineren Accessoires wie zum Beispiel einem Schal oder einer Handyhülle greifen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ROMINA M. (@donnaromina)

So kombinierst du das Trend-Muster

Auch beim Styling gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Muster zu kombinieren. Entweder du entscheidest dich für ein Statement-Teil im Trend-Muster. Dann trägst du ansonsten am besten schlichte und einfarbige Teile, die deinem Hingucker nicht die Show stehlen. Muster-Liebhaber können aber natürlich auch verschiedene Prints miteinander kombinieren. Diese sollten dann allerdings aus der gleichen Farbfamilie sein, damit der Look nicht zu unruhig wirkt. Solltest du dem Schachbrettmuster schon komplett verfallen sein, kannst du auch einen All-Over-Look mit dem Design tragen. Hier kannst du im Gegensatz zum Mustermix auch verschiedene Farben wählen, dafür sollte sich die Größe der Quadrate unterscheiden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LISA SAYS GAH (@lisasaysgah)

Hier findest du die Schachbrettmuster-Teile

Falls du jetzt in Versuchung gekommen bist, die Trend-Teile für deinen Schachbrett-Look nachzushoppen, bei „Asos“ und „Zalando“ findest du deine neuen Must-haves ab circa 20 Euro. Gib einfach in der Suchleiste Schachbrettmuster ein und schon erwartet dich eine riesen Auswahl, die nur darauf wartet, einen Platz in deinem Kleiderschrank zu finden!

(AK)