Dienstag, 3. Mai 2011 19:14 Uhr

MET Gala: Schaulaufen für Hollywoods First Ladies

New York. Die MET Gala in New York ist in der Modebranche, wie die Grammy-Verleihung für die Musikindustrie. Reihenweise Stars schmissen sich in ihre schönsten Roben. Die Gala ist eine der größten Veranstaltungen dieser Art und finden jedes Jahr im Metropolitan Museum of Art statt. Dieses Jahr war die Gala und eine Ausstellung Designer Alexander McQueen gewidmet, der sich im Februar das Leben nahm.

Beyonce die einige Kilo leichter wirkte, trug ein hautenges hochgeschlossenes Kleid von Emilio Pucci mit einem interessanten Cut-Out Ausschnitt. Sie erschien mit ihrem Mann Jay-Z, was sich als sehr hilfreich erwies. Denn ihr Kleid war so eng, das sie Hilfe beim Treppenlaufen von ihrem Gatten benötigte.

Kollegin Rihanna dagegen erschien in einem schwarzen Spitzenkleid von Stella McCartney, das dezent die Haut durchschimmern lies. Ihre falschen roten Haare trug zu einem strengen geflochtenen Zopf.

Unter den anderen Gästen waren auch Jennifer Lopez, Brooklyn Decker und Rosie Huntington Whiteley, die sich anscheinend nicht abgesprochen haben, denn alle drei Damen erschienen in pink-rosa Kleidern.
Und auch die Schauspielerinnen Eva Mendes, Maggie Gyllenhaal und Isla Fischer einigten sich auf die Farbe dunkelblau. Wobei Eva Mendes leider zu einem unförmigen Plisseekleid von Stella McCartney griff.

Allgemein schien McCartney sehr beliebt gewesen zu sein an dem Abend. Madonna, Gwyneth Paltrow und Model Iman trugen ebenfalls Kreationen der britischen Designerin.

Und wer war der feine Herr neben Madonna? Guy Odseary, ihr langjähriger Manager.

Die Zwillinge Ashley und Mary-Kate Olson, die selbst unter anderem mit ‚The Row’ eine eigene Modelinie besitzen, erschienen in Dior und Givenchy bei der Fashion Gala. Mary-Kate’s Kleid wirkte nur leider viel zu groß und zu weit und die zierliche Schauspielerin versank in den Massen an Stoff.

Genau richtig machte es stattdessen Christina Ricci, die eindeutig eines der schönsten Kleider des Abends trug. Ein opulentes schwarze Kleid von Zac Posen, der ihr auch gleichzeitig beim balancieren auf den Treppen half.

Mit von der Partie waren auch eine handvoll Jungstars, wie Blake Lively in einem wunderschönen beigen Kleid von Chanel Couture, ‚Gossip Girl’-Kollegin Leighton Meester in Louis Vuitton, Dakota Fanning in einem blumigen Kleid Valentino und Countrysängerin Taylor Swift in J.Mendel. Alle Bilder gibts hier!

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren