02.11.2020 07:32 Uhr

Schauspieler stirbt mit 30 Jahren: Eddie Hassell wurde erschossen

Schauspieler Eddie Hassell wurde in Texas erschossen, wie der Manager des Serien-Stars bestätigte. Er wurde nur 30 Jahre alt.

s_bukley/ImageCollect

Schauspieler Eddie Hassell (1990-2020) ist tot. Der 30-Jährige starb, nachdem in Texas auf ihn geschossen wurde. Das bestätigte sein Manager dem US-Branchenportal „Variety“. Die Hintergründe der Gewalttat sind demnach noch nicht bekannt. Wie „TMZ“ berichtet, soll Hassell vor der Wohnung seiner Freundin erschossen worden sein.

Hassell stand schon als Kind vor der Kamera und war vor allem bekannt für seine Rolle im Oscar-nominierten Film „The Kids Are All Right“ (2010) mit Julianne Moore (59) und Mark Ruffalo (52) in den Hauptrollen. Auch in der TV-Serie „Surface – Unheimliche Tiefe“ war Hassell zu sehen. Im Biopic „Jobs“ (2013) hatte er ebenfalls einen Auftritt.

(hub/spot)