05.09.2020 08:48 Uhr

Schauspielerin und Sängerin Annie Cordy gestorben

Die belgische Sängerin und Schauspielerin Annie Cordy ist tot. Sie starb im Alter von 92 Jahren in Frankreich.

imago images/Prod.DB

Die belgische Sängerin und Schauspielerin Annie Cordy ist im Alter von 92 Jahren gestorben. „Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie“, heißt es von Disney. Cordy war unter anderem in der französischen Version von „Pocahontas“ zu hören. Die belgische Premierministerin Sophie Wilmès (45) erinnerte auf Twitter an den „Humor und die Lebensfreude“ der Künstlerin und ergänzte, Annie Cordy habe die Herzen vieler Generationen erobert, „wir werden sie sehr vermissen“.

Seit Anfang der Fünfzigerjahre spielte Annie Cordy, die 1928 in Brüssel zur Welt kam, in zahlreichen Filmen mit, unter anderem in „Die Katze“ (1971) und „Zu Ende ist alles erst am Schluss“ (2014). Vor ihrer Filmkarriere trat sie bereits als Sängerin auf. Zuletzt soll sie 2018 im TV-Film „Illettré“ zu sehen gewesen sein.

(hub/spot)

Das könnte Euch auch interessieren