Scheidung durch: Adele einigt sich mit ihrem Ex-Mann

Adele bei einem Grammy-Auftritt (hub/spot)
Adele bei einem Grammy-Auftritt (hub/spot)

Tinseltown/Shutterstock.com

11.03.2021 07:20 Uhr

Adele ist eine geschiedene Frau. Die Sängerin und ihr Ex-Ehemann Simon Konecki haben sich geeinigt - ganz ohne Rosenkrieg.

Geteiltes Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn und keine Unterhaltszahlungen: Adele (32, „Hello“) und ihr Ex-Ehemann Simon Konecki (46) sind sich offenbar nach einer Mediation über die Bedingungen ihrer Scheidung einig geworden. Das berichtet „The Associated Press“ unter Berufung auf Gerichtsdokumente.

Erste US-Medienberichte, wonach die Scheidung der britischen Sängerin und des Geschäftsmanns abgeschlossen sei, gab es schon vor einer Woche. Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin, unter anderem erhielt sie zahlreiche Grammys, einen Golden Globe und einen Oscar, war seit 2011 mit ihrem jetzigen Ex-Mann liiert. 2012 wurde der gemeinsame Sohn Angelo geboren, die Hochzeit folgte den Gerichtsunterlagen zufolge 2018. 2019 gab Adeles Management die Trennung bekannt.