Aus Kollegen werden Kontrahenten„Schlag den Star“: Bully Herbig und Rick Kavanian treten an!

Am Samstagabend wird "Schlag den Star" auf ProSieben zur "Bullyparade". (lau/spot)
Am Samstagabend wird "Schlag den Star" auf ProSieben zur "Bullyparade". (lau/spot)

ProSieben/Willi Weber

SpotOn NewsSpotOn News | 14.09.2022, 14:54 Uhr

Bei "Schlag den Star" treten am Samstagabend Michael Bully Herbig und Rick Kavanian direkt gegeneinander an. Vor dem Zweikampf spuckten die beiden Komiker jetzt große Töne.

Am Samstag ist es endlich so weit. Bei der beliebten ProSieben-Show „Schlag den Star“ steht das bereits vor rund zwei Monaten angekündigte Duell der beiden ehemaligen „Bullyparade“-Stars Michael Bully Herbig (54) und Rick Kavanian (51) an. Die beiden Komiker und Schauspieler stimmten die Zuschauer nun auf ihren Zweikampf ein – und spuckten dabei jeweils große Töne.

Rick: „Immer zwei Kugeln Eis in der Hose“

„Ich habe Rick die letzten 35 Jahre genau studiert. Ich kann seine Gedanken lesen und kenne seine Bewegungsabläufe. Seine größte Schwäche ist sein linkes Glasauge“, erklärte Bully Herbig vorab über seinen Kontrahenten. Aber auch Kavanian ist durch die langjährige Zusammenarbeit bestens auf den bevorstehenden Schlagabtausch vorbereitet: „Bullys Achillesferse ist seine Schwäche für Bananen-Split – deswegen habe ich während der Show immer zwei Kugeln Eis in der Hose“.

Am Format von „Schlag den Star“ ändert sich für die neue Ausgabe nichts. In bis zu 15 Runden treten die beiden Gegner im direkten Duell gegeneinander an. Der Gewinner erhält 100.000 Euro, und Elton (51) führt wie gewohnt als Moderator durch die Live-Sendung, wie der Sender am Mittwoch bekannt gab.

„Schlag den Star“ am Samstag, 17. September, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben