Montag, 4. Februar 2019 12:26 Uhr

„Schlag den Star“ mit Sasha und Tim Mälzer: Das Säbelrasseln beginnt

Foto: ProSieben/Steffen Z Wolff

„Schlag den Star“ wird wie üblich mit einem nicht ernstzunehmenden verbales Säbelrasseln eingeleitet. Am Samstag gibt es in einer neuen Promishow das Duell Tim Mälzer vs. Sasha auf ProSieben!

"Schlag den Star" mit Sasha und Tim Mälzer: Das Säbelrasseln beginnt

Foto: ProSieben/Steffen Z Wolff

„Ich kenne per se keine Gegner. Ich kenne nur Opfer“, tönt Star-Koch Tim Mälzer, der gerade ganz exklusiv zu VOX gewechselt ist. „Auch dieses Opfer namens Sasha – was willst Du da erwarten? Der ist halt ein Sänger. Die Leichte-Mädchen-Schampus-Drogen-unstetes-Leben-Nummer – das volle Programm eben. Der wird nicht viel liefern können“, sagt HSV-Fan Mälzer und lacht.

BVB-Anhänger Sasha, der neuerdings in Deutsch-Pop macht, erwidert: „Ich weiß, dass Tim sehr ehrgeizig ist und nicht gerne verliert. Auch wenn man es ihm oberflächlich vielleicht nicht ansieht: In ihm steckt eine Sportmaschine, die allerdings länger nicht angeschmissen wurde. Zieh‘ Dich warm an … es ist kalt draußen!“ Und auf seinem Instagram-Account popstete er die passende Parole dazu: „Stimmgabel vs. Kochlöffel“!

15 Runden

Die beiden wettkampflustigen Draufgänger treten in bis zu 15 Runden im direkten Duell gegeneinander an. Der Gewinner erhält 100.000 Euro. Elton führt bei „Schlag den Star“ durch den Abend, Ron Ringguth kommentiert. Als Musik-Acts sind mit dabei: Herbert Grönemeyer („Bist du da“), die französische Pop-Sängerin ZAZ („Qué vendrá“) und der norwegische Shootingstar Sigrid („Don´t feel like crying“).

„Schlag den Star“, am Samstag, 9. Februar, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren