Schlagerstar Jürgen Drews gibt Alterslüge zu: Er ist schon 76

Schlagerstar Jürgen Drews log zu Beginn seiner Karriere über sein Alter. (ili/spot)
Schlagerstar Jürgen Drews log zu Beginn seiner Karriere über sein Alter. (ili/spot)

imago/Future Image

12.08.2021 07:23 Uhr

Schlagerstar Jürgen Drews hat zugegeben, dass er sich zu Karrierebeginn drei Jahre jünger geschummelt hat. Die Lüge hielt er lange Zeit aufrecht.

Schlagerstar Jürgen Drews ist 76 Jahre alt und damit drei Jahre älter als zu Beginn seiner Karriere öffentlich bekannt war. Das hat der „König von Mallorca“ nun persönlich in seinem Podcast „Des Königs neuer Podcast“ mit dem Titel „Filmkarriere, Frauenschwarm und die große Lüge mit dem Alter“ preisgegeben.

Die Idee des Managers

Sein damaliger Manager Michael Conrad hatte ihm dazu geraten. Drews zitiert ihn mit den Worten: „Es ist nicht viel, aber drei Jahre kannst du immer noch gebrauchen. Viele gucken auf das Alter.“ Demnach stand in seiner Biographie, er sei nicht 1945 zur Welt gekommen, sondern 1948.

Diese Lüge habe er aufrechterhalten, um seinen Manager nicht zu diskreditieren, berichtete der Musiker weiter. „Ich konnte gar nicht anders und bin dann auch dabeigeblieben. Ich konnte ja nicht überall reingehen und erzählen: ‚Übrigens, mein Geburtsdatum ist falsch'“, rechtfertigte er sich.

Die Alterslüge habe schließlich auch zur Trennung des beruflichen Gespanns geführt. Die gemeinsame Zusammenarbeit behält der Sänger aber offenbar dennoch in guter Erinnerung. Rückblickend hätte er bei Conrad bleiben sollen, meinte Drews.