Er erlag einer KrebserkrankungSchlagerstar Matthias Carras mit 58 Jahren gestorben

Schlagerstar Matthias Carras wurde nur 58 Jahre alt. (obr/spot)
Schlagerstar Matthias Carras wurde nur 58 Jahre alt. (obr/spot)

imago/Eibner

SpotOn NewsSpotOn News | 16.01.2023, 15:13 Uhr

Der Schlagerstar und Moderator Matthias Carras ist am Wochenende mit 58 Jahren gestorben. Der Sänger kämpfte seit Jahren gegen eine Krebserkrankung. Erst 2021 feierte er sein musikalisches Comeback.

Trauer um Matthias Carras: Der Schlagerstar und Moderator ist am Wochenende mit 58 Jahren gestorben. "Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass unser Freund und Künstler Matthias Carras gestern Abend im Beisein seiner Familie verstorben ist", heißt es auf der Instagram-Seite des Schlagerlabels Fiesta Records.

View this post on Instagram A post shared by Fiesta Records GmbH (@fiestarecordsmusic)

"Wir halten dich als starken Kämpfer in Erinnerung"

Mit der Unterstützung seiner Ehefrau und Kinder habe er jahrelang gegen seine Krebserkrankung gekämpft. "Unser ganzes Team ist traurig und bestürzt, dass du von uns gegangen bist. Wir halten dich als starken Kämpfer in Erinnerung und hoffen, dass du deinen Seelenfrieden jetzt finden kannst", ist in der Mitteilung weiter zu lesen.

Carras gelang Ende der 1990er Jahre mit seinen Songs "Ich krieg' nie genug von dir" und "Ich bin dein Co-Pilot" der Durchbruch. Von 2002 bis 2004 war er auch Fernsehmoderator und führte durch eine Quizshow bei 9Live, später auch bei Super RTL. 2015 zog er sich aus dem Schlagerbusiness zurück und kündigte 2021 schließlich sein musikalisches Comeback an. 2022 erschien sein neuntes und letztes Album "Endlich Frei".

Am kommenden Freitag bringt das Label Carras' Duett "Diesen einen Moment" mit Sängerin Sandra Diano (34) heraus. Laut Angaben der Plattenfirma "auf ausdrücklichen Wunsch von Matthias".